Kieler Woche
18. - 26. Juni 2016

Logo der HSH Nordbank Logo der AUDI AG

Kieler Woche - Open-Air-Festival der Sonderklasse

Pressemeldung vom 15.04.2014   —   Zurück zur Liste

 

241/15. April 2014/ang

Sommerabende mit tollen kostenlosen Konzerten unter freiem Himmel – die Kieler Woche ist ein zehntägiges Open-Air-Festival der Sonderklasse. Hunderte Bands spielen auf diversen Bühnen zwischen Schilksee und der Hörn. Zu den bereits feststehenden „Headlinern“ dieses Festivals zählen Christina Stürmer und Rea Garvey, The Disco Boys und Anastacia, die singenden Schauspieler Gustav Peter Wöhler und Jan Josef Liefers, die A cappella-Gruppen basta und Quartett Komplett, Kieler-Woche-Stammgäste wie Torfrock oder die einheimischen Blues-Weltmeister Georg Schroeter und Marc Breitfelder. Und Public Viewing der Fußball-WM steht auch auf dem Programm.

Vom Veranstaltungszentrum im Olympiahafen Schilksee reicht die musikalische Wegstrecke über die „gewaltig leise“ Freilichtbühne Krusenkoppel, das Kieler-Woche-Musikzelt auf der Reventlouwiese, die NDR-Bühne am Ostseekai, die Junge Bühne im Ratsdienergarten, die Rathausbühne, den Holsten Park auf dem Asmus-Bremer-Platz und die Max-Bühne vor dem Hauptbahnhof bis hin zur von Gas In präsentierten Bühne an der Spitze der Hörn – wieder mit R.SH, delta radio und Radio NORA.

Das tolle Musikprogramm wäre nicht möglich ohne die Kieler-Woche-Premiumpartner AUDI AG, SAP, Veolia und HSH Nordbank, ohne die Sender NDR, R.SH, Radio NORA und delta radio und ohne die anderen Bühnenbetreiber. Der Verein zur Förderung der Kieler Woche präsentiert das große Classic-Open-Air mit Chris Thompson, ehemals Stimme von Mannfred Mann’s Earth Band, und dem Philharmonischen Orchester Kiel am Freitag, 27. Juni, auf der Rathausbühne. Die spätabendliche Showbox in der Pumpe und die Junge Bühne im Ratsdienergarten stellen zahlreiche junge Bands aus Kiel und Umgebung vor. Bei Poetry Slams stehen im Ratsdienergarten auch junge Autoren auf der Bühne.

Mit vielen Menschen zusammen unter freiem Himmel Fußball auf einem großem Bildschirm gucken: Das gab es in der Kieler Woche schon lange, bevor der Begriff „Public Viewing“ bekannt wurde. Auch die WM in Brasilien kann live verfolgt werden: Die beiden in die Kieler Woche fallenden Spiele der deutschen Elf in der Gruppenphase sind im Kieler-Woche-Musikzelt an der Kiellinie, beim NDR am Ostseekai, im Holsten Park auf dem Asmus-Bremer-Platz, im Bayernzelt an der Kiellinie, in der Halle 400 und im großen Veranstaltungszelt in Schilksee zu sehen.

 
Eine erste Auswahl der Auftritte auf den Musikbühnen (Stand 15. April):

Freitag, 20. Juni (Soundcheck): Rea Garvey (NDR-Bühne, Ostseekai); NDW-Party mit Markus (Kieler-Woche-Musikzelt, Reventlouwiese); Boerney & die Tri Tops (Holsten Park, Asmus-Bremer-Platz); Andreas Bourani (Bühne an der Hörn)

Sonnabend, 21. Juni: Christina Stürmer (Rathausbühne); Janitor (Votingsieger Junge Bühne, Ratsdienergarten); Gustav Peter Wöhler (Krusenkoppel)

Sonntag, 22. Juni: 2raumwohnung (Krusenkoppel)

Montag, 23. Juni: Wolf Maahn (Kieler-Woche-Musikzelt); Kieler-Woche-Blues-Nacht (Rathausbühne); Marquess (NDR-Bühne); Gleis 8 – mit AnNa R. (Krusenkoppel); Loudstark (Max-Bühne am Hauptbahnhof)

Dienstag, 24. Juni: Mike and the Mechanics (Bühne an der Hörn); Maxim (Rathausbühne); basta (Krusenkoppel); Torfrock (Kieler-Woche-Musikzelt); 5. Kieler-Woche-Poetry-Slam (Junge Bühne im Ratsdienergarten)

Mittwoch, 25. Juni: Illegal 2001 (Kieler-Woche-Musikzelt)

Donnerstag, 26. Juni: The Disco Boys (NDR-Bühne); Red Hot Chilli Pipers (Rathausbühne)

Freitag, 27. Juni: Classic-Open-Air mit Chris Thompson – ehemals Manfred Mann’s Earth Band – und dem Philharmonischen Orchester Kiel (Rathausbühne); Anastacia (Bühne an der Hörn); Achim Petry (Kieler-Woche-Musikzelt)

Sonnabend, 28. Juni: Jan Josef Liefers & Oblivion (Krusenkoppel); Die Rexis und das Polyester Orchester (Rathausbühne)

Sonntag, 29. Juni: Big Band der Bundeswehr (Rathausbühne); Konstantin Wecker (Krusenkoppel); Russkaja (Kieler-Woche-Musikzelt)

Diese Liste ist noch lange nicht vollständig, denn für die NDR-Bühne am Ostseekai und die Bühne an der Hörn stehen noch nicht alle großen Namen fest.

Außerdem spielen zahlreiche Partybands die größten Hits aller Zeiten. Coverbands präsentieren die Musik der größten Stars und Bands, von Udo Jürgens und Pur bis Robbie Williams und Kiss. Bigbands spielen Evergreens. Shantychöre haben nachmittags ihre Aufritte im Kieler-Woche-Musikzelt auf der Reventlouwiese. Spielmannszüge und Orchester geben Platzkonzerte, internationale Folkloregruppen treten auf dem Rathausplatz und bei Stadtteilfesten auf. In der ganzen Stadt liegt also Musik in der Kieler-Woche-Luft.

Zurück zur Liste