Kieler Woche
16. - 24. Juni 2018

Logo der HSH Nordbank Logo der AUDI AG

Rekordergebnis bei „Gut für Kids“: Charity-Aktion von Kieler Woche und HSH Nordbank sammelt 30.000 Euro

Pressemeldung vom 20.07.2017   —   Zurück zur Liste

 

Gemeinsame Pressemeldung Kieler Woche und HSH Nordbank

Sie sind mittlerweile ein echter Kieler-Woche-Klassiker: Die blauen und schwarzen Unterstützer-Armbänder der Aktion „Gut für Kids“. In diesem Jahr wurden mit dem Verkauf der beliebten Feier-Accessoires insgesamt 30.000 Euro für den guten Zweck gesammelt – ein neues Rekordergebnis, das auch dank der Unterstützung des Kieler-Woche-Fördervereins zustande gekommen ist, der die Spendensumme auf-gerundet hat.

Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer freut sich über die Spendenbe-reitschaft der Kieler-Woche-Gäste: „Der Erfolg der ‚Gut für Kids‘-Aktion zeigt, dass die Kieler Woche viel mehr ist als ein Segel- oder Musikevent. Unsere Besucherinnen und Besucher sind nicht nur ein-same Spitze beim Feiern – sie haben auch ein großes Herz.“

„In diesem Jahr haben nicht nur die Seglerinnen und Segler bei den Regatten Höchstleistungen gezeigt, auch die Besucher der Kieler Woche haben ein Rekordergebnis erzielt: Runde 30.000 Euro kamen durch den Verkauf der Unterstützerarmbänder zusammen und gehen an die gemeinsame Initiative von Kieler Woche und HSH Nordbank. Unser herzlicher Dank gilt allen, die zu dieser beeindruckenden Summe beigetragen haben“, sagte Stefan Ermisch, Vorstandsvorsit-zender der HSH Nordbank.

Hocherfreut und sehr dankbar äußerte sich der Vorsitzende des Sportverbandes Kiel Günter Schöning: „Ein tolles Ergebnis einer er-neut tollen Aktion der HSH Nordbank für den Kieler Sport. Kinder und Jugendliche in unsere Sportvereine zu bringen lohnt sich. Aktuell und auf lange Sicht wird sich diese finanzielle und ideelle Unterstützung für unseren Sportnachwuchs nachhaltig auswirken. Unseren jungen Sportlern wird in den Vereinen eine sinnvolle und verantwortungsvolle Freizeitgestaltung geboten.“

Die Charity-Aktion „Gut für Kids“ wurde im Jahr 2011 von der Kieler Woche und der HSH Nordbank ins Leben gerufen und fand in diesem Jahr zum siebten Mal statt. Mit den Spendengeldern unterstützt das Projekt „Kids in die Clubs“ Kinder und Jugendliche aus Kieler Familien. Es ermöglicht ihnen die Teilnahme am Vereinssport dank der  Anschaffung von Sportbekleidung und Trainingsmaterial.

Die HSH Nordbank trägt seit 14 Jahren zum Gelingen der Kieler Wo-che bei und ist damit der Premiumpartner mit der längsten Historie bei der weltweit größten Segelsportveranstaltung und dem gleichzeitig größten Sommerfest im Norden Europas.
 

Zurück zur Liste