Kieler Woche
17. - 25. Juni 2017

Logo der HSH Nordbank Logo der AUDI AG

Kieler-Woche-Flaggen für zu Hause

An 481 Fahnenmasten und Booten wehte während der Kieler Woche die Flagge mit dem aktuellen Design der Festwoche. Wer auch den Rest des Jahres Sympathie für die Kieler Woche zeigen möchte, kann jetzt zuschlagen.

Hat noch einige Flaggen anzubieten: Meike Voss aus dem Kieler-Woche-Büro

Das Kieler-Woche-Büro verkauft sowohl gebrauchte als auch neue Flaggen. Die Größe 1 x 3 Meter (gebraucht) ist für 35,70 Euro erhältlich. Die Flaggen in den Größen 1,5 x 0,8 Meter (35,70 Euro) sowie 2 x 6 Meter (59,50 Euro) sind neu.

Außerdem können sich Kieler-Woche-Fans praktische Hocker in der dynamischen Gestaltung des Designers Götz Gramlich - und auch noch einige aus den Vorjahren - sichern. Die Sitzgelegenheiten wurden während der Festwoche unter anderem bei offiziellen Empfängen eingesetzt und kosten 25 Euro pro Stück.

Weitere Infos und die Möglichkeit, Flaggen und Hocker zu bestellen, gibt es im Kieler-Woche-Büro unter der Kieler Telefonnummer 901-2408 oder unter der Mailadresse meike.voss@kiel.de

Die Flaggen und Hocker müssen bei der Stadtkasse bezahlt werden, danach liegen sie im Kieler-Woche-Büro im Rathaus zur Abholung bereit. Ein Kauf direkt im Kieler-Woche-Büro ist nicht möglich.

Und noch ein Hinweis: Die Zahl der Flaggen und Hocker ist begrenzt, die Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Es gilt also: Wer zuerst kommt, hisst und sitzt zuerst.