Kieler Woche
18. - 26. Juni 2016

Logo der HSH Nordbank Logo der AUDI AG

Feuerwerke: Die Kieler Woche lässt es krachen

Auch am Himmel bietet die Kieler Woche viele leuchtende Höhe-Punkte: Feuerwerke vor dem Olympiahafen Schilksee, über dem Nordmarksportfeld, beim Open Park und zum guten Schluss besonders spektakulär über der Kieler Innenförde laden zum Staunen und Genießen ein.

Kieler-Woche-Dienstag: Seglerfeuerwerk

Am Dienstag erhellt vor dem Olympiahafen Schilksee ein Feuerwerk den Himmel. Das Spektakel läutet den zweiten Teil der Kieler Woche auf den Regattabahnen ein. Start ist um 23 Uhr.

Feuerwerk zur Kieler Woche

Feuerwerk zur Kieler Woche

Night-Glow auf dem Nordmarksportfeld

Feuerwerk über der Förde

Nordmarksportfeld: Feuerwerke der Balloon Sail

Beim Nachtglühen, dem Night-Glow, leuchten nicht nur die Ballone auf dem Nordmarksportfeld in der Dunkelheit. Auch ein abschließendes Höhenfeuerwerk am Mittwoch, Freitag und Sonnabend begeistert dann die Besucherinnen und Besucher der Balloon Sail. Los geht’s jeweils um 22.30 Uhr. 

Parterre-Feuerwerk im Open Park

Das Familienfest im Open Park auf dem Ostufer endet mit einem Parterre-Feuerwerk. Die Licht- und Sterneneffekte am Boden runden am zweiten Kieler-Woche-Sonnabend einen erlebnisreichen Tag im Volkspark ab. Start ist um 22.30 Uhr.

Der krönende Abschluss

Zum krönenden Abschluss lädt die Kieler Woche zu einem der größten und schönsten Feuerwerke Europas: Es zaubert am zweiten Sonntag ein Meer von Farben und Lichteffekten in den Nachthimmel über der Kieler Förde. Beginn: 23 Uhr.