Logo Audi Logo REWE

Kieler Woche seit 1882 – Service für Medien


Meldungen

Meldung vom 27. Januar 2023 So schmeckt der Kieler-Woche-Cocktail 2023

In diesem Jahr trägt der Cocktail den Namen „Kleiner Kiel“ und besteht aus Gin, frischer Limette, Quittensirup und Honigsirup. Gemixt hat ihn Nachwuchsbarkeeperin Fenja Wegner aus dem Barschulkursus des RBZ am Schützenpark.

Meldung vom 23. Januar 2023 Kieler Woche und boot setzen gemeinsam Segel

Einen ersten Ausblick auf die Höhepunkte des Segel- und Festivalprogramms 2023 gab es am Montag, 23. Januar, beim Kiel-Treff auf der boot 2023 in Düsseldorf.

Meldung vom 23. Januar 2023 Kiel Week 2023: Sustainable top sport with new partners and 20% reduced entry fee

The Kiel Week promises top sporting level in the pre-Olympic year 2023 as a World Cup regatta.

Meldung vom 23. Januar 2023 Kieler Woche 2023: Nachhaltiger Top-Sport mit neuen Partnern und 20 % reduziertem Meldegeld

Die Kieler Woche verspricht im vorolympischen Jahr 2023 als Weltcupregatta sportliches Topniveau.

Meldung vom 13. Januar 2023 Nachhaltige und einzigartige Souvenirs zur Kieler Woche 2023 gesucht

Interessierte können sich bis zum 15. Februar melden und ihre Ideen vorstellen. Bei der Auswahl der Manufakturprodukte wird darauf geachtet, dass diese lokal, fair und nachhaltig produziert werden.

Meldung vom 11. Januar 2023 Familienzuwachs im Kieler-Woche-Förderverein

Der Verein zur Förderung der Kieler Woche unterstützt Kiels großes Segel- und Sommerfestival auf vielfältige Weise. Mit der Firma Dubau gibt es nun ein neues Mitglied.

Meldung vom 13. Dezember 2022 Kieler Woche: Farbenfrohe Postkarten und Aufkleber verbreiten WIR-Gefühl

Mitten im Winter schon von einem Sommer voller Segeln, Konzerte, Kultur und Festivalstimmung träumen? Kein Problem mit den neuen Postkarten und Aufklebern der Kieler Woche, die jetzt erhältlich sind.

Meldung vom 5. Dezember 2022 World Sailing extends partnership with Olympic Regattas Kiel Week under World Cup banner again from 2023

From 2023, Kiel Week will be part of the group of four international top events that make up the World Cup in Olympic sailing.

Meldung vom 5. Dezember 2022 Weltsegelverband stärkt vier Events zur olympischen Top-Serie Kieler Woche ab 2023 wieder Weltcup-Regatta

Die Kieler Woche gehört ab 2023 zum Kreis von vier internationalen Top-Events, die den Weltcup im olympischen Segelsport bilden.


Pressekontakte

Gesamtveranstaltung

Kerstin Graupner
Pressesprecherin 
+49 431 901-1007
+49 171 5 32 96 33  

Arne Gloy, +49 431 901-2406 
Arne Ivers, +49 431 901-2513 

 
 
Schreiben Sie uns gern, wenn Sie in den Meldungsverteiler aufgenommen werden möchten.

Fax +49 431 901-62507

Segelregatten

Andreas Kling, Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation  
 
+49 172 257 88 17


Ab 17. Juni 2023 täglich 8 - 21 Uhr
+49 431 97 99 802 41 

Sie möchten regelmäßig Segelmeldungen zur Kieler Woche? Tragen Sie sich in die Liste ein.

Fernsehkamera


Pressezentren

Olympiazentrum Schilksee – Regattahaus, Soling 22, 24159 Kiel

 

Informationen und Anmeldung im Regattahaus.
Soling 22, 24159 Kiel

+49 431 9799 80240

Journalist*innen mit Presseausweis oder Redaktionslegitimation können einen Arbeitsraum mit Internetzugang im Haus der Athleten nutzen.

Regatta-Pressekonferenzen

  • Pressekonferenz zum Abschluss des ersten Regattateils am 20. Juni 2023 nachmittags auf der Bühne in der Sailing Arena. Weitere Tages-Pressekonferenzen werden gegebenenfalls nach Anlass vor Ort bekanntgegeben. 

Ihr Ansprechpartner ist Andreas Kling, Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation, +49 172 2578817

 

Presseboote

Journalist*innen mit Presseausweis oder Redaktionslegitimation können Presseboote für die Berichterstattung von den Regattabahnen nutzen. Die Plätze sind limitiert und vorrangig für Fotograf*innen und TV-Crews vorgesehen.

Generell sind zwei Ausfahrten pro Tag am Vormittag und Nachmittag vorgesehen. Anmeldungen sollten bis 18 Uhr am Vortag mit dem Hinweis auf die gewünschte(n) Regattabahn(en) erfolgen. Das Boarding beginnt im Pressezentrum Schilksee am Presseempfang im Regattahaus.

Falls Sie die Fahrt nicht wahrnehmen können, bitten wir bis 8.30 Uhr am Morgen um Abmeldung am Presseempfang im Regattahaus. Dadurch geben Sie anderen Kolleg*innen die Möglichkeit, an dieser Fahrt teilzunehmen. Abmeldungen sind auch telefonisch im Pressezentrum Schilksee möglich.

Die Schutzgebühr beträgt pro Person und Fahrt aufgrund der drastisch gestiegenen Kosten 50 Euro. Sie ist bei der Anmeldung fällig und kann nur bei rechtzeitiger Abmeldung bis 8.30 Uhr erstattet werden.

Ihre Ansprechpartnerin für Presseboote ist Britt Wenzel, +49 431 9799 80240

 


Akkreditierung

Eine allgemeine Akkreditierung zur Kieler Woche ist nicht mehr vorgesehen.

Für besondere Ereignisse sind Anmeldungen erforderlich. 

  • Offizielle Eröffnung am 17. Juni 2023, 19.30 Uhr, Rathausplatz:
  • Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises 
  • Für den Medienzugang bei Bühnen und anderen Locations kontaktieren Sie bitte die jeweiligen Veranstalter*innen.

Eine allgemeine Akkreditierung zur Kieler Woche ist nicht mehr vorgesehen.

Für besondere Ereignisse sind Anmeldungen erforderlich. 

  • Offizielle Eröffnung am 18. Juni 2022, 19.30 Uhr, Rathausplatz:
  • Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises am 19. Juni 2022, 11 Uhr, Haus der Wirtschaft.
    Der Einlass ist bis 10.45 Uhr möglich. Gegen 10.50 Uhr wird es die Möglichkeit für ein Gruppenfoto mit der Preisträgerin und den Preisträgern sowie den Offiziellen der Landeshauptstadt Kiel, der IHK Schleswig-Holstein und des IfW Kiel geben. Bitte melden Sie sich und alle Mitglieder Ihres Teams unter Angabe des Namens und der zugehörigen Redaktion bis zum 16. Juni 2022 per E-Mail unter an. Die nötigen Zugangsinformationen erhalten Sie dann wenige Tage vor der Veranstaltung.
  • Für den Medienzugang bei Bühnen und anderen Locations kontaktieren Sie bitte die jeweiligen Veranstalter*innen.

Voraussetzung für die Ausgabe der Presse-Kennkarte ist die Akkreditierung. Diese erhalten nur hauptberuflich tätige Journalist*innen gegen Vorlage des offiziellen Presseausweises oder vergleichbarer Unterlagen wie Redaktions- oder Senderaufträge.

Die Akkreditierung ist ausschließlich online möglich.

Die Presse-Kennkarten werden nicht zugeschickt, sondern nur gegen Unterschrift ausgegeben. Bitte kommen Sie dazu ausschließlich ins Pressezentrum Rathaus. In Schilksee werden keine Presse-Kennkarten ausgegeben.

Bitte weisen Sie sich beim Abholen der Presse-Kennkarte aus. Die Presse-Kennkarte verpflichtet die Veranstalter*innen nicht, den Journalist*innen Sonderrechte einzuräumen und ersetzt auch nicht den offiziellen Presseausweis.