Meldung vom 26. November 2020

Die Kieler Woche erfüllt Kinderwünsche

Das Jahr 2020 war ein turbulentes – auch für die Kieler Woche, die diesmal im September und mit einem ganz neuen Konzept stattfand. Eine mittlerweile liebgewonnene Tradition bleibt für das Kieler-Woche-Büro aber gerade in Coronazeiten unverzichtbar. Auch in diesem Jahr werden mit dem Kieler-Woche-Wunschbaum Herzenswünsche von Kieler Kindern erfüllt.

Ende November wird der Wunschbaum im Eingangsbereich des Rathauses, Fleethörn 9, aufgestellt. An diesem festlich geschmückten Tannenbaum hängen insgesamt 200 Wunschkarten von Kindern aus finanziell schwierigen Verhältnissen. Alle Kieler*innen sind eingeladen, ab dem 30. November während der Öffnungszeiten des Rathauses (montags bis freitags 8 bis 18 Uhr) eine der Karten mitzunehmen und den darauf geschriebenen oder gemalten Herzenswunsch zu erfüllen.

Das Geschenk soll gemeinsam mit der Wunschkarte rechtzeitig bis zum 11. Dezember im Kieler-Woche-Büro (Rathaus, Zimmer 269) abgegeben werden. Die feierliche Bescherung mit dem Weihnachtsmann muss in diesem Jahr ausfallen. Die Geschenke werden vom Kieler-Woche-Büro stattdessen in einem kleinen und besonderen Rahmen übergeben.
 

Pressemeldung 827/26. November 2020/ari


Das kieler-woche.de-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Beginn des Suchzeitraums
Ende des Suchzeitraums
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 5. September 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 6. September 
0431 97 99802-41
Fax 0431 24 015-25