Meldung vom 7. April 2021

Schleusenstraße für Asphaltierung voll gesperrt

Seit Mitte März werden die beiden Bushaltestellen „Wik, Kanal“ in der Schleusenstraße sowie die an der Uferstraße gelegene Haltepunkte umgebaut. Zudem werden dort Schnellladestationen für Elektrobusse installiert.

Die Arbeiten in der Schleusenstraße sind mittlerweile abgeschlossen, das Tiefbauamt beginnt nun mit der Herstellung der Asphaltdecke im Baubereich. Dazu muss die Straße von Donnerstag, 8. April, bis Dienstag, 13. April, voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Anlieger*innen haben bis zur Baustelle freie Fahrt.

Die KVG-Busse der Linie 11 können die Haltestellen „Wik, Kanal“ (beidseitig) sowie die Haltestelle „Auberg“ (in Richtung Uferstraße) weiterhin nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle wurde in der Prinz-Heinrich-Straße eingerichtet.
 

Pressemeldung 164/7. April 2021/ari


Das kieler-woche.de-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Beginn des Suchzeitraums
Ende des Suchzeitraums
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 5. September 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 6. September 
0431 97 99802-41
Fax 0431 24 015-25