Meldung vom 3. Mai 2021

Junge Segler*innen für die KlimaSail 2021 gesucht

Kieler Jugendliche, die sich für den Schutz des Klimas, der Umwelt und des Meeres interessieren, können Ende Juni auf eine besondere Entdeckungstour gehen. Dann startet das Jugendumweltprojekt KlimaSail einen Segeltörn, bei dem die Teilnehmer*innen das Ökosystem Ostsee erkunden. Bewerbungen für die drei letzten Plätze an Bord sind jetzt beim Klimaschutzteam der Landeshauptstadt Kiel möglich.

Die Jugendsegeltour KlimaSail findet vom 27. Juni bis 6. Juli statt. Sie wird vom Jugendpfarramt der Nordkirche in Kooperation mit den Klimaschutzteams aus Flensburg, Rostock, Greifswald und Kiel organisiert.

An Bord des Traditionsseglers „Belle Amie“ erleben 16 Jugendlichen im Alter von 15 bis 18 Jahren gemeinsam mit Expert*innen den Lebensraum Ostsee. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, welche Herausforderungen sich durch den Klimawandel ergeben. Dabei soll auch das Verständnis für lokales Handeln und globale Zusammenhänge gestärkt werden.

Am 27. Juni beginnt die KlimaSail mit einem Kennenlernen der Teilnehmer*innen. Einen Tag später geht es mit einem Klima-Talk und einer Exkursion weiter, anschließend startet die „Belle Amie“ von Kiel aus in Richtung Flensburg.

Die Teilnahmekosten inklusive Verpflegung belaufen sich auf 250 Euro. Das Klimaschutz-Team der Landeshauptstadt Kiel möchte allen Interessierten eine Teilnahme ermöglichen, bei Problemen der Finanzierung kann daher eine Förderung organisiert werden. Für den Segeltörn gibt es ein Hygienekonzept. Sollte es dennoch zu einer coronabedingten Absage kommen, müssen keine Stornierungskosten gezahlt werden.

Anmeldungen für die KlimaSail 2021 sind noch bis zum 14. Mai bei Carina Kruse vom Kieler Klimaschutzteam unter der E-Mailadresse bewerben. Weitere Informationen stehen unter www.masterplan-klimasail.de.
 

Pressemeldung 223/3. Mai 2021/kru-ari


Das kieler-woche.de-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Beginn des Suchzeitraums
Ende des Suchzeitraums
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 5. September 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 6. September 
0431 97 99802-41
Fax 0431 24 015-25