Meldung vom 28. April 2022

Kleinkunst auf der Kieler Woche: Regionale Talente gesucht

Die Kieler Woche (18. bis 26. Juni) spült jedes Jahr ein einzigartiges Lebensgefühl in Deutschlands nördlichste Landeshauptstadt und schafft eine internationale Atmosphäre. Kiels schönste Woche des Jahres lebt von vielfältigen Events und Orten, die gemeinschaftliche Erlebnisse ermöglichen und die Menschen zum aktiven Austausch einladen.

 

Gerade die Kleinkünstler*innen sind es, die durch die Nähe zum Publikum und den direkten Austausch tolle Begegnungen schaffen und die großen und kleinen Gäste mit einzigartigen und individuellen Momenten beschenken. Das wird in der kommenden Kieler Woche endlich wieder möglich sein.

 

Das Kieler-Woche-Büro möchte – in Kooperation mit dem langjährigen Partner Kiel Artist – die Kleinkunst noch erlebbarer gestalten, indem eigene Kleinkunstbühnen eingerichtet werden, die an vielen Orten tolle Überraschungen und spontane Unterhaltung bieten. So werden für noch mehr Besucher*innen einzigartige Kieler-Woche-Momente kreiert.

 

Gesucht werden dafür regionale Bands und Showacts, die den Mut und das Talent haben, die Bühnen auf dem internationalen Segel- und Sommerfestival zu bereichern.

 

Kleinkünstler*innen können sich gerne hier bewerben. Bei weiteren Fragen steht Stefan Heitkämper von Kiel Artist per Mail an gerne zur Verfügung.

 

Pressemeldung 266/28. April 2022/ner


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Andreas Kling
 
0172-257 88 17


Festnetz bis 2. September 
04822 360 900
 
Festnetz ab 3. September 
0431 97 99 80 241
Fax 0431 97 99 80 249