Meldung vom 4. Mai 2022

Wer folgt der „Gorch Fock“? Jetzt anmelden zur Windjammer-Segelparade für alle

Die Kieler Woche 2022 (18. bis 26. Juni) soll für alle Teilnehmer*innen und Besucher*innen eine gemeinsame Entdeckungsreise mit einzigartigen Momenten werden. Einer der großen Höhepunkte wird die Windjammer-Segelparade am Sonnabend, 25. Juni, sein. Erstmals seit 2015 führt dann die „Gorch Fock“ das Feld der Traditionsschiffe und Segelboote an.

Die Windjammer-Segelparade für alle soll ein gemeinschaftliches Erlebnis an Land und auf dem Wasser werden. Daher sind auch in diesem Jahr Segler*innen eingeladen, sich in die Parade einzureihen und Teil dieses maritimen Spektakels zu werden.

Zur Erinnerung und als Dankeschön erhält jedes teilnehmende Schiff eine Kieler-Woche-Flagge (0,8 x 1,5 Meter) zum Hissen und eine Kieler-Woche-Plakette auf Holz.

Eine Anmeldung zur Parade ist bis Montag, 16. Mai, möglich. Das Anmeldeformular steht unter www.kieler-woche.de/windjammer zum Download bereit. Die Teilnahmezahl ist auf 60 Schiffe begrenzt. Bei Absagen kann nachgerückt werden.

Teilnehmen können Segelschiffe mit einer Länge von mindestens zehn Metern, die einen Innenborder besitzen und eine Geschwindigkeit von fünf bis sechs Knoten halten können. Außerdem muss ein UKW-Sprechfunkgerät an Bord sein, ein Versicherungsnachweis muss vorliegen. Während der Parade müssen zwei Skipper*innen an Bord sein.

Für allgemeine Informationen zum Verhalten und zum Thema Sicherheit wird es vorab ein verpflichtendes Briefing durch Mitarbeiter*innen des Hafenamtes und der Wasserschutzpolizei geben. Die Termine hierzu werden nach dem Ablaufen der Anmeldefrist bekanntgegeben.

Pressemeldung 279/2. Mai 2022/kra-ari


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Andreas Kling
 
0172-257 88 17


Festnetz bis 2. September 
04822 360 900
 
Festnetz ab 3. September 
0431 97 99 80 241
Fax 0431 97 99 80 249