Meldung vom 3. Mai 2022

Kieler Woche: Das Hoftheater schlägt wieder im Hiroshimapark auf

Die Kieler Woche 2022 (18. bis 26. Juni) ist als Sommerfestival der Begegnungen und Überraschungen wieder da. In diesem Jahr kehrt auch das Hoftheater mit einem bunten Programm zurück in die sommerliche Atmosphäre des Hiroshimaparks. Unter der künstlerischen Leitung von Andreas Schauder vom lüdemann-theater schaffen Puppenspieler*innen unvergessliche Erlebnisse.

Für die kleinen Kieler*innen sorgt ein ganz besonderes Programm für bezaubernde Stimmung: Am 19. Juni zum Beispiel wird Marc Schnittger sein neues Abenteuer „Peers Mondfahrt – Puppenspiel für Raumfahrer“ auf der Bühne präsentieren. Einen weiten Weg – aus der Nähe von Stuttgart – macht Heidrun Warmuth, die am 22. Juni ihr Stück „Armer Esel Alf“ spielt. Zu den beiden gesellen sich im Laufe der Kieler Woche viele weitere hochkarätige Figurentheater.

Eingerahmt wird das vielfältige Programm von Konzerten kleiner Ensembles der Kieler Philharmoniker*innen und für die etwas größeren Gäste gibt es in den Abendstunden ein Angebot mit Jazz und Tanz am Kleinen Kiel. Wegen des großen Zuspruchs wird es auch in diesem Jahr einen Puppet-Comedy-Abend geben, bei dem am Donnerstag, 23. Juni, Künstler*innen mit ihren Figuren zeigen, dass Comedy auch anders geht.

Im vergangenen Jahr konnten die Puppen pandemiebedingt nicht im Hiroshimapark zu Besuch sein, doch das Kieler-Woche-Hoftheater hat aus der Not eine Tugend gemacht und ist kurzerhand selbst zu den Kindern in die Kitas gekommen. Begleitet von Hoftheater-Maskottchen Janne hat das Theater auf seiner Tour in 23 Kitas insgesamt 38 Vorstellungen gegeben und dabei 1.500 Kinder erreicht – eine tolle Alternative, findet auch Erzieher Enrico Brennecke von der Kita Lummerland in Friedrichsort: „Das Hoftheater on Tour hat vielen Kindern nach der langen Zeit der Pandemie und ihren Einschränkungen zum ersten Mal die Möglichkeit geboten, ein Theaterstück zu erleben. Während des Stücks konnten wir in viele Kindergesichter sehen, die regelrecht verzaubert waren.“

Rund 750 dieser Kinder sind durch diese gelungene Aktion zu ihrer ersten Theateraufführung überhaupt gekommen und konnten obendrein noch die Möglichkeit nutzen, Janne ganz persönlich kennenzulernen.

Bei der Rückkehr in den Hiroshimapark werden die renommierten und teils preisgekrönten Künstler*innen in einem ganz besonderen Setting auftreten: Das Hoftheater-Areal steht in diesem unter dem Motto „Skandinavisch hyggelig“ und lädt die Kleinen auf fantasievolle Reisen ein.

Das Hoftheater ist seit 2006 eine feste Größe im Kulturprogramm der Kieler Woche und wird präsentiert vom Kieler-Woche-Förderverein.

Alle Informationen zur Kieler Woche 2022 gibt es hier.
 

Pressemeldung 286/3. Mai 2022/ner


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Andreas Kling
 
0172-257 88 17


Festnetz bis 2. September 
04822 360 900
 
Festnetz ab 3. September 
0431 97 99 80 241
Fax 0431 97 99 80 249