Meldung vom 4. Mai 2022

Aktion „Kieler Woche tut gut“: Vereine und Verbände können sich vorstellen

Die Kieler Woche lebt vom großen Miteinander. Das Gemeinschaftsgefühl verbindet und stärkt den Zusammenhalt aller, was gerade in den aktuellen Zeiten besonders wichtig ist. In diesem Jahr werden beim Segel- und Sommerfestival wieder spontane und persönliche Begegnungen möglich sein und so die Gemeinschaft im Kleinen festigen.

Zu einem besonderen Treffpunkt für Menschen und Gruppen aus vielen gesellschaftlichen Bereichen wird der Schloßgarten. Dort warten spannende Begegnungen und es können neue Kontakte geknüpft werden, die weit über die Kieler Woche hinauswirken. Das Kieler-Woche-Büro und das nettekieler Ehrenamtsbüro laden gemeinnützige Organisationen, Verbände oder Vereine ein, sich dort zu präsentieren.

Unter dem Motto „Kieler Woche tut gut – engagiertes Kiel stellt sich vor“ haben die Vereine und Verbände dann die Möglichkeit, kostenfrei über ihre Arbeit zu informieren. Unterstützt wird das Projekt in diesem Jahr erstmals von Kieler-Woche-Premiumpartner REWE. Interessierte können sich bis zum 22. Mai per Mail an ehrenamtsbuero@nette-kieler.de bewerben und angeben, an welchem der Kieler-Woche-Tage (18. bis 26. Juni) sie in der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr vor Ort sein möchten. Das nettekieler Ehrenamtsbüro erarbeitet im Anschluss einen Zeitplan, der alle zugelassenen Bewerbungen berücksichtigt.

Das Kieler-Woche-Büro stellt ein Zelt, Tische und Prospektständer kostenfrei zur Verfügung. Vor Ort können die Vereine und Verbände eigenes Informationsmaterial auslegen. Die interessierten Vereine werden gebeten, in ihrer Bewerbung ein kurzes Rahmenprogramm für den Tag – beispielsweise Handwerkskunst, Kleinkunst, Folklore oder ähnliches – zu entwerfen.

Für Fragen steht das nettekieler Ehrenamtsbüro unter der Kieler Telefonnummer 901-5502 und per Mail an zur Verfügung.

 

Pressemeldung 292/4. Mai 2022/JMS-ner


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Andreas Kling
 
0172-257 88 17


Festnetz bis 2. September 
04822 360 900
 
Festnetz ab 3. September 
0431 97 99 80 241
Fax 0431 97 99 80 249