Meldung vom 16. Mai 2022

Kieler-Woche-Partner AIDA Cruises bereichert das Segel- und Sommerfestival

In diesem Jahr wird die Kieler Woche (18. bis 26. Juni) endlich wieder zu dem großen internationalen Segel- und Sommerfestival, auf das die Fans zwei Jahre lange gewartet haben. Mit an Bord ist wieder AIDA Cruises als Eventsponsor, der Kiels schönste Woche des Jahres tatkräftig unterstützt und bereichert.

Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer freut sich, dass AIDA wieder als starker Partner dabei ist: „Mit AIDA Cruises haben wir seit mehreren Jahren einen zuverlässigen Partner an der Seite – das betrifft nicht nur die Kieler Woche. Gemeinsam verfolgen wir eine ehrgeizige Strategie, um die Kreuzfahrt umweltfreundlicher zu gestalten – in den Häfen und auf hoher See. Die Nutzung von Landstrom nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein und es freut uns besonders, dass die Anlage am Ostseekai von AIDA Cruises gut angenommen wird und in dieser Saison noch zwei weitere Schiffe der AIDA-Flotte dort Landstrom beziehen werden.“

Auch Felix Eichhorn, President AIDA Cruises, freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir freuen uns auf eine lebendige und bunte AIDA Saison 2022 in Kiel. Mit gleich vier Schiffen unserer Flotte und über 60 Anläufen bieten wir ab der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt vielfältige Reisemöglichkeiten für unsere Gäste. Wir bedanken uns bei der Stadt Kiel und dem Kieler Hafen für die sehr gute Zusammenarbeit und die Möglichkeit, als Eventsponsor der diesjährigen Kieler Woche unsere besondere Partnerschaft zu bekräftigen.“

Zu dem Programm gehört wieder die spektakuläre Kieler-Woche-Abschlussinszenierung „Sternenzauber über Kiel“ am Sonntag, 26. Juni, die von AIDA präsentiert wird. Neben traditionellem Feuerwerk wird es eine moderne Drohnen- und Lasershow sowie eine ganz besondere Überraschung geben. Um ein nachhaltiges Signal zu setzen und CO2-Emissionen sowie Geräuschbelastungen für Tiere zu verringern, wurden die Kieler-Woche-Feuerwerke bereits seit 2021 um insgesamt 30 Prozent gekürzt und dafür mit modernen Drohnen- und Lichtshows erweitert. Den krönenden Höhepunkt der offiziellen Abschlussinszenierung wird die AIDAbella bilden, die am zweiten Kieler-Woche-Sonntag im Hafen festmacht. Vorher kommen schon die AIDAnova und die AIDAluna in die Landeshauptstadt Kiel.

Auch an Land an der Kiellinie bereichert AIDA Cruises mit einer Showkabine die Kieler Woche. Dort bekommen Interessierte Einblicke in die aufregende Welt der Kreuzfahrt und viele weitere Überraschungen.

Bei der Kieler-Woche-Charity-Aktion „Sport für Kids“ der Landeshauptstadt Kiel und der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) bringt sich AIDA Cruises ebenfalls ein und sponsert bei der Verlosung unter allen Teilnehmer*innen den ersten Preis: eine AIDA-Kreuzfahrt im Wert von 3.000 Euro. Die Charity-Aktion kommt Kindern und Jugendlichen aus Kieler Familien mit geringem Einkommen zugute, denen die Teilnahme am Vereinssport ermöglicht wird, und unterstützt Vereine, die an dem Kieler Sportprojekt „Kids in die Clubs“ teilnehmen.

Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (links) und President AIDA Cruises Felix Eichhorn freuen sich über die Zusammenarbeit - auch über die Kieler Woche hinaus. Foto: LH Kiel/Bodo Quante.

Pressemeldung 337/16. Mai 2022/ner


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Andreas Kling
 
0172-257 88 17


Festnetz bis 16. Juni 2023
04822 360 900
 
Festnetz ab 17. Juni 2023
0431 97 99 80 241
Fax 0431 97 99 80 249