Meldung vom 21. Juni 2022

Kunterbunt auf dem Ostufer – Open Park für Groß und Klein

Mit vollen Segeln auf dem Wasser, mit Spiel und Spaß an allen Ufern – die Entdeckungsreise der Kieler Woche 2022 führt an viele spannende Orte. Auf dem Kieler Ostufer – im Volkspark (Werftpark) in Ellerbek – lockt der Open Park diesmal an zwei Tagen (Sonnabend, 25., und Sonntag, 26. Juni) von 13 Uhr an mit Kultur, Kleinkunst und sportlicher Action zu einem Sommerfest für die ganze Familie.

Aktionen verschiedener Kleinkünstler*innen laden die Besucher*innen bis 18 Uhr zum Mitmachen und Verweilen auf der großen Grünfläche ein. Abends steht das musikalische Programm im Vordergrund. Zum Abschluss der Kieler Woche zieht das „Festival der Vielfalt“ auf die hügelige Parklandschaft.


Sport-Abenteuer unter freiem Himmel

Im Open Park gibt es viel zum Erkunden, Besteigen und Austoben: Der langjährige Kieler-Woche-Partner Spielmacher sorgt unter anderem mit einer Hüpfburg, einem Klettergarten und sogar einem Quadro-Highjump-Eventmodul für kindgerechte Action. Wer mehr Bewegung sucht, kann sich auf eine Ladung Energie beim Torwandschießen und auf einen Mitmachzirkus freuen.

Am Sonnabend findet auf dem grünen Parkrasen auch der 25. Kieler Woche Soccer Cup statt. Zum 50. Jubiläum des Olympiastandortes Schilksee können sich Besucher*innen des Ostufer-Festivals im Rahmen des IOC Olympic Day bei einer Plakatausstellung über die Olympische Bewegung informieren, ein Foto mit der Olympischen Fackel machen und sich in einer Olympiasportart ausprobieren.


Viel Raum für Kunst und Kultur

Insbesondere die kleinen Gäste finden viel zum Staunen: Ein nostalgisches Karussell verspricht eine fantasievolle Rundfahrt und am Sonnabend verzaubert das Lauenburger Puppentheater mit mehreren Vorstellungen sein junges Publikum.

An beiden Festivaltagen warten auf der großen Parkbühne besondere Überraschungen, präsentiert vom Moderator Diet-Her-van’t Gelt. Lucy Lou zeigt ihr Waschlappen-Theater und treibt als Piratin Schabernack. Zauberer bringen Groß und Klein auf magische Art zum Lachen und verzaubern das Publikum gleichermaßen auf unterhaltsame Weise.

Am Sonnabend bereichern Tanzakrobatik und Square Dance das Bühnenprogramm des Open Parks. Außerdem ist mit Piet Rakete, der mit den größten Kinderhits des Universums im Gepäck anreist, riesiger Spaß garantiert. Am Abend gibt es ab 18 Uhr Feines auf die Ohren von der jungen Kieler Band Kapelle Rausch. Danach sorgt die Coverband Baltic Live für gute Laune mit ihrem vielseitigen Repertoire. Für einen feurigen Abschluss bieten die FördeFeuer-Künstler*innen um 22 Uhr eine flammende Show zum Mitfiebern für alle Gäste des Open Park.


Festival der Vielfalt goes Werftpark

Am Sonntag heißt es dann: bunter, fröhlicher, diverser. Menschen unterschiedlicher Herkunft und kultureller Hintergründe tragen in einem friedvollen Umzug das Kieler-Woche-Gefühl vom Internationalen Markt auf dem Rathausplatz in den Werftpark. Um 16 Uhr startet das „Festival der Vielfalt“, das bis 22 Uhr auf dem Gelände des Open Parks mit Redebeiträgen, orientalischem Tanz und einem multikulturellen Musikprogramm begeistert – alles im Zeichen einer bunten Stadtgesellschaft.

Auch für gastronomische Unterhaltung ist mit Zuckerwatte und anderen Leckereien natürlich bestens gesorgt.

 

Pressemeldung 467/21. Juni 2022/olg


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Andreas Kling
 
0172-257 88 17


Festnetz bis 16. Juni 2023
04822 360 900
 
Festnetz ab 17. Juni 2023
0431 97 99 80 241
Fax 0431 97 99 80 249