Logo Audi Logo REWE
Meldung vom 22. November 2022

Jetzt bewerben und die Junge Bühne rocken!

Ein besonderes Gemeinschaftsgefühl verbindet und vereint viele Menschen auf der Kieler Woche. Besonders spürbar ist dieses Wir-Gefühl bei der Jungen Bühne, an der viele engagierte junge Kieler-Woche-Held*innen mitarbeiten und kreativ sind. Nachwuchsbands und Musiker*innen, die Teil der Gemeinschaft sein möchten und die Junge Bühne 2023 rocken wollen, können sich jetzt per Mail an für einen einzigartigen Auftritt während der Kieler Woche (17. bis 25. Juni) bewerben.

Die Bewerber*innen sollten in ihrer Mail Angaben zum Bandnamen, dem Alter der Mitglieder und dem Wohnort machen. Bewerben können sich alle Bands, deren Durchschnittsalter bei unter 27 Jahren liegt, die vorrangig eigenes Songmaterial spielen und bei denen mindestens ein Mitglied aus Schleswig-Holstein kommt.

Der Bewerbung sollte zudem ein Link zu einem höchstens fünfminütigen Youtube-Video – egal ob Musikvideo, Liveperformance oder Promoclip –beigefügt sein, damit sich die Abstimmenden im anschließenden Auswahlverfahren ein Bild von der Musik machen können.

Schließlich sollten die Bewerber*innen sich einem dieser fünf Genres zuordnen: Heavy-Rock/Hardcore/Metal; Punk/Ska/Indie/Alternative; Singer/Songwriter/Folk; Pop/Electro/Dance; sowie Hip Hop/Reggae/Soul.

Die Junge Bühne ist ein Ort frei von Diskriminierung und Ausgrenzung im Sinne einer offenen demokratischen Gesellschaft. Daher behält sich das Team vor, Inhalte auszuschließen, die mit diesem Selbstverständnis nicht vereinbar sind.

Bewerbungen sind bis zum 20. Januar 2023 möglich. Entschieden wird über die Auswahl durch eine öffentliche Online-Abstimmung im Februar 2023 und eine anschließend tagende Fachjury. Aus jedem der fünf Genres wird es vier Plätze im Abendprogramm der Jungen Bühne 2023 geben.

Fragen zur Bewerbung und zum Auswahlverfahren werden unter beantwortet. Weitere Informationen gibt es auch unter www.kieler-woche.de/jungebuehne

Pressemeldung 904/22. November 2022/ari


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren

Auch interessant

Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Andreas Kling
 
0172-257 88 17


Festnetz bis 16. Juni 2023
04822 360 900
 
Festnetz ab 17. Juni 2023
0431 97 99 80 241
Fax 0431 97 99 80 249