Meldung vom 13. Juni 2018

Kieler Woche tut gut im Ratsdienergarten: Vereine und Verbände stellen sich vor

Die Kieler Woche ist auch ein ganz besonderer Treffpunkt für Menschen und Gruppen aus vielen gesellschaftlichen Bereichen. Da wird nicht nur gefeiert, sondern auch informiert. Gemeinnützige Organisationen, Verbände und Vereine können sich mitten im Herzen der Kieler Woche jetzt viel größer als bisher präsentieren.

Gemeinsam haben das Kieler-Woche-Büro und das nettekieler Ehrenamtsbüro die Aktion „Kieler Woche tut gut“ organisiert. Von Sonnabend, 16. Juni, bis Sonntag, 24. Juni, stellen sich täglich fünf andere Organisationen vor im großen Zelt im Ratsdienergarten (neben der Jungen Bühne). Mit den insgesamt 45 Vereinen und Verbänden können Besucherinnen und Besuche täglich zwischen 11 und 18 Uhr ins Gespräch kommen. Zu den Organisationen gehören unter anderem das Rote Kreuz, das Hospiz Kieler Förde, Amnesty International, das Kieler Friedensforum, das Spendenparlament, die Jüdische Gemeinde Kiel, die TierTafel Kiel, die Deutsch-Philippinische Gesellschaft und das Ehrenamtsbüro selbst.

Das Kieler-Woche-Büro stellt das Zelt sowie Tische und das nettekieler Ehrenamtsbüro koordinierte die Anmeldungen und die Tagespläne. So wird den Organisationen und Vereinen die Kieler-Woche-Teilnahme leicht gemacht. Das wurde auch sehr gut angenommen. In kurzer Zeit waren die Standzeiten ausgebucht. Nun stellt sich das vielfältige Engagement der Kielerinnen und Kieler in der großen Festwoche weithin sichtbar vor. Genau das ist das Ziel von „Kieler Woche tut gut“.

„Kiel ist geprägt von vielen Vereinen, Initiativen und anderen gemeinnützigen Organisationen. Dass dies nun auch in der Kieler Woche erstmals so deutlich sichtbar wird, darüber freue ich mich ganz besonders“, sagt Alexandra Hebestreit vom nettekieler Ehrenamtsbüro. Und Philipp Dornberger, Referatsleiter Kieler Woche, ist begeistert, dass diese Aktion bei den Vereinen und Verbänden so gut angekommen ist.

Diese Organisationen, Verbände und Vereine stellen sich vor bei „Kieler Woche tut gut“ vom 16. bis 24. Juni, jeweils 11 bis 18 Uhr, Zelt im Ratsdienergarten:

Sonnabend, 16. Juni: Arbeiterkind.de; Deutsches Youth for understanding Komitee e.V.; Friedenswerkstatt e.V.; IPPNW – Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges; Werk Statt Konsum.

Sonntag, 17. Juni: Ahmadiyya Muslim Jamaat Kiel; Förderverein für Palliativmedizin e.V.; FT Adler – Zeltlager; Jüdische Gemeinde Kiel – Synagoge am Schrevenpark; Tierheim Uhlenkrog.

Montag, 18. Juni: Kieler Friedensforum; lifeline e.V.; Pfarrei Franz von Assisi; TierTafel Kiel e.V.; Zukunftswerkstatt e.V. Kiel.

Dienstag, 19. Juni: DRK S-H e.V.; Herzkissen-Aktion Kiel e.V.; Kieler Turnerbund Brunswik von 1899 e.V.; Provieh e.V.; Ronald McDonald Haus Kiel.

Mittwoch, 20. Juni: Hospiz Kieler Förde; InTuS – Kieler Netzwerk Sport & Inklusion; Marie-Christian-Heime e.V.; Naturheilverein Kiel & Umgebung e.V./Kneipp Verein e.V.; nettekieler Ehrenamtsbüro.

Donnerstags, 21. Juni: Bibeln Europa - Weit e.V.; Flüchtlingsrat S-H e.V.; Förderverein für zeitgenössische Literatur NordBuch e.V.; ZBBS e.V.; Zentrum für selbstbestimmtes Leben Norddeutschland e.V.

Freitag, 22. Juni: Antidiskriminierungsverband S-H e.V.; Fördergesellschaft Bläserharmonie e.V.; Rheuma Liga S-H e.V.; Stadtteilgenossenschaft Gaarden eG – Vinetazentrum, Mehrgenerationenhaus und Familienzentrum; Trauernde Kinder S-H.

Sonnabend, 23. Juni: Amnesty International; Deutsch-Philippinische Gesellschaft Kiel; Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.; Kieler Spendenparlament e.V.; Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft e.V.

Sonntag, 24. Juni: Die Gideons; Falun Dafa Gruppe Hamburg; familienstark S-H; KALEB; 1. Kieler Hockey- und Tennisclub von 1907 e.V.
 

Pressemeldung 473/13. Juni 2018/ang


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Annette Wiese-Krukowska, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 15. Juni 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 16. Juni 
0431 24 015-11
Fax 0431 24 015-25