Kieler Woche 2020 Siegerehrung

Die Siegerehrungen in Kiel-Schilksee sind die emotlionalen Höhepunkte jeder Kieler Woche! In diesem besonderen Jahr wird die Preisübergabe erstmals unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen.

Wanderpreise der Kieler Woche 2020

420

1. Platz: Patryk KOSMALSKI & Tomasz LEWANDOWSKI (POL)

2. Platz: Zofia KORSAK & Karolina CENDROWSKA (POL)

3. Platz: Florian BÜSCHER & Jacob LANZINGER (GER)

505

1. Platz: Wolfgang HUNGER & Holger JESS (GER)

2. Platz: Stefan BÖHM & Gerald ROOS (GER)

3. Platz: Jørgen BOJSEN-MØLLER & Michael WONTERGHEM (DEN)

Contender

1. Platz: Soren DULONG ANDREASEN (DEN)

2. Platz: Jesper ARMBRUST (DEN)

3. Platz: Max BILLERBECK (GER)

Europe

1. Platz: Anna LIVBJERG (DEN)

2. Platz: Simon CHRISTOFFERSEN (DEN)

3. Platz: Cyril RICHARD (FRA)

Laser 4.7

1. Platz: Batbold GRUNER (GER)

2. Platz: Erik NORLÉN (SWE)

3. Platz: Magnus HEEGAARD (DEN)

Laser Rad. (open)

1. Platz: Paul HAMEETEMAN (NED)

2. Platz: Anna MUNCH (DEN)

3. Platz: Anton Nikolai LOECK (GER)

Musto Skiff

1. Platz: Iver Ahlmann (GER 495)

2. Platz: Paul Dijkstra (NED 601)

3. Platz: Jan Busch (GER 551)

J/24

1. Platz: Schwere Jungs - Stefan KARSUNKE (GER)

2. Platz: henk - Frank SCHÖNFELD (GER)

3. Platz: Hungriger Wolf - Fabian DAMM  (GER)

J/70

1. Platz: Paint it Black - Michael GRAU (GER)

2. Platz: Helga - Class LEHMANN (GER)

3. Platz: Carsten KEMMLING (GER)

J/80

1. Platz: Pike - Martin MENZNER (GER)

2. Platz: Diva - Arne WILCKEN (GER)

3. Platz: Frida - Torsten VOSS (GER)

Laser Std.

1. Platz: Philipp BUHL (GER)

2. Platz: Elliot HANSON (GBR)

3. Platz: Michael BECKETT (GBR)

Laser Rad.

1. Platz: Anne-Marie RINDOM (DEN)

2. Platz: Marit BOUWMEESTER (NED)

3. Platz: Maria ERDI (HUN)

Finn

1. Platz: Nicholas HEINER (NED)

2. Platz: Facundo OLEZZA (ARG)

3. Platz: Nils THEUNINCK (SUI)

49er

1. Platz: Jonas WARRER & Jakob PRECHT JENSEN (DEN)

2. Platz: Diego BOTIN & Iago LÓPEZ MARRA (ESP)

3. Platz: Lucas RUAL & Emile AMOROS (FRA)

49er FX

1. Platz: Tina LUTZ & Susann BEUCKE (GER)

2. Platz: Stephanie ROBLE & Maggie SHEA (USA)

3. Platz: Charlotte DOBSON & Saskia TIDEY (GBR)

Nacra 17

1. Platz: Ruggero TITA & Caterina BANTI (ITA)

2. Platz: John GIMSON & Anna BURNET (GBR)

3. Platz: Paul KOHLHOFF & Alica STUHLEMMER (GER)

29er (Euro Cup)

1. Platz: Richard SCHULTHEIS & Max KÖRNER (MLT)

2. Platz: Antonia SCHULTHEIS & Ole ULRICH (MLT)

3. Platz: Jens-Christian DEHN-TOFTEHØJ & Jens-Philipp DEHN-TOFTEHØJ (DEN)

Formula 18

1. Platz: Cedric BADER & Nicolaj BJORNHOLT CHRISTENSEN (FRA)

2. Platz: Robert SCHÜTZ & Rea KÜHL (GER)

3. Platz: Mikko RÄISÄNEN & Kirsikka RÄISÄNEN (FIN)

OK

1. Platz: Mads BENDIX (DEN)

2. Platz: Budzien ANDRÉ (GER)

3. Platz: Thomas HANSSON-MILD (SWE)


Int. Deutsche Meisterschaft ORC Int. I + II

1. Platz: Sportsfreund - Gordon NICKEL (GER)

2. Platz: Intermezzo - Jens KUPHAL (GER)

3. Platz: Xen - Torsten BASTIANSEN (GER)

Int. Deutsche Meisterschaft ORC Int. III + IV

1. Platz: IMMAC FRAM - Kai MARES (GER)

2. Platz: Halbtrocken - Knut FREUDENBERG (GER)

3. Platz: Stony VIII - Steen TOFTEBJERG (DEN)

1. Platz: Halbtrocken - Dr. Knut FREUDENBERG & Nils REICHERT (GER)

2. Platz: Sharfia - Max GURGEL & Lena WEIßKICHEL(GER)

3. Platz: Feinschliff - Hanno ZIMMERMANN & Dirk MEIBURG (GER)

1. Platz: Power Play - Oliver SCHMIDT-RYBANDT & Felix HAUSS (GER)

2. Platz: Humboldt - Robert STANJEK & Morten BOGACKI (GER)

3. Platz: Solo Sailor Crazy Boat - Camilla HOESCH & Joshua WEBER (GER)

ORC Club I

1. Platz: HALBTROCKEN 4.5 - Michael BERGHORN (GER)

2. Platz: CALYPSO - Dr. Gerhard CLAUSEN (GER)

3. Platz: KATIMA - Jan OPLÄNDER (GER)

ORC Club II

1. Platz: STARDUST - Alf Henryk WULF (GER)

2. Platz: PASSION X - Andreas WULFES (GER)

3. Platz: PIRANHA - Christian RÖNSCH (GER)

ORC Club III + IV

1. Platz: BLACK JACK - Kai-Gunnar KERSTEN (GER)

2. Platz: HAPPY HOUR - Andrzej RÓŻYCKI (DEN)

3. Platz: FAKSE - Leif KEMMERICH (GER)

Yardstick

1. Platz: HUNKY DORY - Martin GÖRGE (GER)

2. Platz: MARELAN - Fritz SCHÜTT (GER)

ORC Club I

1. Platz: X-DAY - Lars HÜCKSTÄDT (GER)

2. Platz: KATIMA - Jan OPLÄNDER (GER)

3. Platz: ZUKUNFT IV - Dr. Martin LUTZ (GER)

ORC Club II

1. Platz: RAROTONGA - Werner LEMMEL (GER)

2. Platz: PIRANHA - Christian RÖNSCH (GER)

3. Platz: STARDUST - Alf Henryk WULF (GER)

ORC Club III + IV

1. Platz: JALAPEÑO - Hinnerk BLEMCKNER (GER)

2. Platz: LONGO MAI - Thomas JUNG (GER)

3. Platz: HARP8 - Joachim HARPPRECHT (GER)

Yardstick

1. Platz: IO - Frank KUPINSKA (GER)

2. Platz: HUNKY DORY - Martin GÖRGE (GER)


Welcome Race - ORC Club I

1. Platz: ZUKUNFT IV - Johannes MÜLLER (GER)

2. Platz: MOANA - Hanno ZIEHM (GER)

3. Platz: FREYA - Dr. Mciaheal KOHLHOFF (GER)

Welcome Race - ORC Club II

1. Platz: RAROTONGA - Werner LEMMEL (GER)

2. Platz: PIRANHA - Christian RÖNSCH (GER)

3. Platz: JUXBOX - Jan MEINCKE (GER)

Welcome Race - ORC Club III + IV

1. Platz: PATENT 4 - Jürgen KLINGHARDT (GER)

2. Platz: STATIC ELECTRIC - Heiko PÄSLER (GER)

3. Platz: MAXIMA - Michael HAACKE (GER)

Welcome Race - Multihull

1. Platz: DENMARK SailGP TEAM - Nicolai SEHESTED (DEN)

2. Platz: itelligence - Helge SACH (GER

3. Platz: Trial, no error!! - Jan VAN DYK (GER)

Welcome Race - ORC Club I

1. Platz: CALYPSO - Dr. Gerhard CLAUSEN (GER)

2. Platz: MOANA - Hanno ZIEHM (GER)

3. Platz: ALMOST NOTHING - Steffen MÜLLER (GER)

Welcome Race - ORC Club II

1. Platz: RAROTONGA - Werner LEMMEL (GER)

2. Platz: NEEDLES AND PINS - Christian TINNEMEIER (GER)

3. Platz: AVENTURA - Joachim HASS (GER)

Welcome Race - ORC Club III + IV

1. Platz: PATENT 4 - Jürgen KLINGHARDT (GER)

2. Platz: SUSEWIND - Hagen REESE (GER)

3. Platz: CAELESTIA - Olaf HÖHN (GER)

Welcome Race - Multihull

1. Platz: TRI - Lars KAEMPFE (GER) 

2. Platz: TRAIL, NO ERROR!! - Jan VAN DYK (GER)

3. Platz: FLOTTER 3ER - Christiane WALDMANN (GER)


Startgruppe Rot - über 12 Meter (mit Spinnaker)

1. Platz: LILLA BLAS - Thomas BEYER GER)

2. Platz: SAONA -Thomas ZAGER (GER)

3. Platz: HUNKY DORY - Martin GOERGE (GER)

Startgruppe Gelb - bis 12 Meter (mit Spinnaker)

1. Platz: OLGA - Claus KÖHNLEIN (GER)

2. Platz: CAPRE VIVEM - Andreas BETZ (GER)

3. Platz: ASTARTE - Dr. Klaus RICKLEFS (GER)

Startgruppe Grün - bis 10 Meter (mit Spinnaker)

1. Platz: MARTHA - Felix HALBERSTADT (GER)

2. Platz: PADEDÖ LIKEDEHLER - Ralf GIERCKE (GER)

3. Platz: ROBIN - Ulf GREVE (GER)

Startgruppe Blau - bis 8 Meter (mit Spinnaker)

1. Platz: KOILLINEN - Sven JOHNSON (GER)

2. Platz: SHIPMANN Thorsten DMOCH (GER)

3. Platz: HANNAH - Egon Schmitz (GER)

Startgruppe Rot - über 12 Meter (mit Spinnaker)

1. Platz: LILLA BLAS - Thomas BEYER (GER)

2. Platz: JUST DO IT - Daniel NAUCK (GER)

3. Platz: IO - Jochen HEINZ (GER)

Startgruppe Gelb - bis 12 Meter (mit Spinnaker)

1. Platz: ASTARTE - Dr. Klaus RICKLEFS (GER)

2. Platz: MULETA - Rolf-Peter KORFF (GER)

3. Platz: OLGA - Claus KÖHNLEIN (GER)

Startgruppe Grün - bis 10 Meter (mit Spinnaker)

1. Platz: MARTHA - Felix HALBERSTADT (GER)

2. Platz: ROBIN - Ulf GREVE (GER)

3. Platz: Nølle - Nild MÜLLER (DEN)

Startgruppe Blau - bis 8 Meter (mit Spinnaker)

1. Platz: SHIPHMANN - Thorsten DMOCH (GER)

2. Platz: RUJO - Jörger HEITMANN (GER)

3. Platz: KOILLINEN - Sven JOHNSON (GER)