Kieler Woche
18. - 26. Juni 2016

Logo der HSH Nordbank Logo von SAP Logo der AUDI AG

Open-Air-Festival der Extraklasse

Standbild aus dem VideoAlles gemacht, was man in Kiel machen muss
Ein großer Sprung für Hip-Hopper Teesy - bei der Kieler Woche 2015 gab er vor Tausenden ein Konzert am Ostseekai, vor drei Jahren trat er auf der Jungen Bühne auf - vor zehn Leuten, wie er erzählt.
Standbild aus dem VideoPetticoat und rote Lippen
Von Angels bis Umbrella - The Baseballs kleiden jeden Song in ein Rockabily-Gewand - genau wie Studentin Clarissa, die den Stil der 50er Jahre für sich entdeckt hat und großer Fan der Band ist.
Standbild aus dem VideoVor dem Auftritt
Die Arbeitsteilung bei The Love Bülow ist klar geregelt: Zwei bauen auf und der Rest der Band schaut zu. Zeit genug für ein Interview.
Standbild aus dem VideoPop-Poet mit Herz und Kopf
Chartstürmer Joris macht bereits seit dem er fünf Jahre alt ist Musik und war auch zu Abiturprüfungszeiten nicht aus dem Musikkeller raus zu kriegen. Jetzt ist er auf großer Tour - und bald wieder in Kiel.
Standbild aus dem VideoImmer wieder Null
Er hat Schuhgröße 43, beschreibt sich selbst als Freigeist und kommt von der Küste - Sänger und Entertainer Flo Mega. Im Interview spricht er über seine Leidenschaft zur Musik und erzählt warum er immer wieder bei Null anfängt.
Standbild aus dem VideoHelene Fischer und Zwischenwasser
Die Band Tonbandgerät stellt sich unserem Fragenregen - was ist momentan ihr Lieblingssong, wo machen sie auf Tour gerne halt und was hat es mit Helene Fischer und Zwischenwasser auf sich?
Standbild aus dem VideoJoin hands
Billy Ocean hat sein Konzert in Kiel sichtlich genossen. Und für die Zukunft möchte er mehr: Mehr Musik, mehr Auftritte und mehr Aufnahmen. Und auf jeden Fall wieder nach Kiel.

    
Sommerabende mit kostenlosen Konzerten unter freiem Himmel - die Kieler Woche ist ein zehntägiges Open-Air-Festival der Spitzenklasse. Hunderte Bands spielen auf diversen Bühnen zwischen Schilksee und der Hörn.  

Internationale Stars und Kieler-Woche-Stammgäste

Zu den Headlinern zählen jedes Jahr internationale Stars wie 2015 Anastacia, Madcon und Billy Ocean. Mit dabei waren auch die singenden Tatort-Kommissare Axel Prahl und Jan Josef Liefers. Daneben hat die Kieler Woche längst auch Bühnen-Stammgäste wie Torfrock, Lotto King Karl oder die Kieler Blues-Größen Georg Schroeter und Marc Breitfelder.

Der Verein zur Förderung der Kieler Woche präsentiert am zweiten Kieler-Woche-Freitag zudem das große Classic-Open-Air.

Internationaler Star auf der Hörnbühne: Anastacia (Foto Ralf Strathmann)

Billy Ocean

Lotto King Karl

Die musikalische Wegstrecke reicht von der Sailors Lounge im Olympiahafen Schilksee über die „gewaltig leise“-Freilichtbühne auf der Krusenkoppel, das Kieler-Woche-Musikzelt auf der Reventlouwiese bis zur  NDR-Bühne am Ostseekai.

Weiter geht es mit der Jungen Bühne im Ratsdienergarten und der Rathausbühne, dem Holsten Park auf dem Asmus-Bremer-Platz und die NetUSE-Bühne vor dem Hauptbahnhof bis hin zur gemeinsamen Bühne von R.SH, delta radio und Radio NORA an der Spitze der Hörn. 

Auch ein großer Hit: Party- und Coverbands

Außerdem spielen zahlreiche Partybands die größten Hits, Coverbands präsentieren die Musik der großen Stars - und das von Westernhagen und Johnny Cash bis Deep Purple und Queen. Bigbands spielen Evergreens, und Shantychöre haben nachmittags ihre Auftritte im Kieler-Woche-Musikzelt auf der Reventlouwiese. Spielmannszüge und Orchester geben Platzkonzerte, internationale Folkloregruppen treten auf dem Rathausplatz und bei Stadtteilfesten auf.

Das tolle Musikprogramm wäre nicht möglich ohne die Kieler-Woche-Premiumpartner AUDI AG, SAP und HSH Nordbank, ohne die Sender NDR, R.SH, Radio NORA und delta radio und ohne die anderen Bühnenbetreiber. Sie alle sorgen gemeinsam dafür, dass in der gesamten Stadt Musik in der Kieler-Woche-Luft liegt.