Kieler Woche
16. - 24. Juni 2018

Logo der HSH Nordbank Logo der AUDI AG

Spiellinie wird zum Wundergarten

Was ist das Schönste an der Kieler Woche? Auf diese Frage gibt es für Kinder nur eine Antwort: die Spiellinie auf der Krusenkoppel. Europas größtes Kinder-Kultur-Angebot unter freiem Himmel begeistert seit über 40 Jahren die jungen Besucherinnen und Besucher – und deren Eltern ebenso. Das Motto in 2018: „Der zauberhafte Wundergarten“

Riesiges Abenteuerland auf 57.000 Quadratmetern

Die Spiellinie ist Europas größtes Kinder-Kultur-Angebot unter freiem Himmel Die Spiellinie ist Europas größtes Kinder-Kultur-Angebot
unter freiem Himmel

Grüne, baumbestandene Hügel und Wiesen, vom obersten Punkt ein herrlicher Blick auf die Förde mit den vorbeiziehenden Schiffen und Segelbooten, dazu ein Freilichttheater - und das alles stadtnah: Die Krusenkoppel ist zur Kieler Woche Treffpunkt für Kinder, für die ganze Familie und für alle, die das Besondere lieben.

Auf der Spiellinie bauen, malen, matschen und hämmern alle Altersgruppen - und verwandeln das Areal in ein riesiges Abenteuerland. Auf der mehr als 57.000 Quadratmeter großen Krusenkoppel schaffen sich die kleinen Besucherinnen und Besucher so ihre ganz eigene Fantasiewelt.

Fantasievolle Blumen und ein geheimnisvolles Labyrinth

Das Motto ist in jedem Jahr ein anderes. Zur nächsten Kieler Woche wird sich die Krusenkoppel mit Unterstützung der vielen kleinen Besucherinnen und Besucher in einen zauberhaften Wundergarten verwandeln. Noch plant das Spiellinienteam, aber so viel kann schon verraten werden: Fantasievolle Blumen werden auf der Wiese wachsen, hängende Gärten verzaubern kleine und auch große Besucher und vielleicht wird es sogar ein geheimnisvolles Labyrinth geben.

Wer sich bei allem Zauber ein wenig ausruhen möchte, findet an der Lesebühne bei Barnaby Theophilus Blume, dem Hüter des poetischen Zaubergartens, ein ruhiges Plätzchen und kann seinen Geschichten lauschen.

Blindfische und Kinderliederfestival

Auf der Spiellinie (Foto: Heidi Krautwald)

Auf der Spiellinie (Foto: Heidi Krautwald)

Auf der Spiellinie (Foto: Heidi Krautwald)

Und natürlich gibt es auch 2018 wieder ein tolles, abwechslungsreiches Musikprogramm zum Mitsingen, Mittanzen und Mitrocken. Täglich um 15 Uhr bietet die Freilichtbühne Krusenkoppel Konzerte für Kids und Eltern. Mit dabei sind: Matthias Meyer-Göllner, die Kinder- und Jugendchöre an der Oper Kiel, die Blindfische und die Musikschule Kiel. Erstmalig präsentiert das Spiellinienteam die RatzFatzBänd aus Österreich.

Um 16 Uhr geht es dann auf der ABK-Bühne weiter: Dort präsentiert Matthias Meyer-Göllner von Montag bis Freitag das Kinderliedermitmachfestival mit Kieler Kindergruppen und bekannten Kinderliedermachern. An den Sonntagen und am zweiten Kieler Woche-Sonnabend wird Matthias unterstützt von der Zappelbande und den Müllpiraten.

 

Abends spielt die Musik für Erwachsene

Müllpiraten

Blindfische (Foto: Heidi Krautwald)

RatzFatzBand (Foto: fotoruth)

An den Abenden zieht es die Erwachsenen zur Freilichtbühne Krusenkoppel: Das Festival „Gewaltig leise“ begeistert mit Konzerten lokaler, nationaler und internationaler Künstlerinnen und Künstler.