gewaltig leise

Das gibt es nur zur Kieler Woche: ein einmaliges Freilichttheater und eine Konzertreihe mit außergewöhnlichen Künstler*innen.

Mit unverstelltem Blick genießt das Publikum in einem Amphitheater exklusive Konzerte. Freuen Sie sich auf unvergessliche Abende.


Das waren die "gewaltig leise" -Konzertabende 2022

Sonnabend, 18. Juni 2022
Tocotronic
1/1

„Nie wieder Krieg“ lautet der Titel des neuen Tocotronic-Abums und der neuen Tour. Mit dem kurz vor Bundestagswahl veröffentlichten Song „Jugend ohne Gott gegen Faschismus“ hat die Band ihre Liebe zu politischen Slogans und Parolen wiederaufleben lassen. Auf ihrem mittlerweile 13. Album erzählen Tocotronic von Einsamkeit und seelischer Zerrissenheit, aber auch von Träumen und der Liebe. „Nie wieder Krieg“ ist vielleicht das schönste Album ihrer bisherigen Diskografie.

Sonntag, 19. Juni 2022
Friedrich Lichtenstein Trio
1/1

Der bekannteste Vollbartträger der Republik – Friedrich Lichtenstein – ist Sänger, Entertainer, Theatermensch, Caféhausphilosoph und Werbe-Ikone. Mit Arnold Kasar (Piano, Electronics) und Sebastian Borkowski (Saxophon) bewegt er sich musikalisch zwischen Jazz, Easy Listening und Elektronik. Die Songs des Trios sind nicht nur ironische Kommentare auf das Leben, die Welt und die Medien, sondern auch kleine „Kunstgeschichten“ gespickt mit feinsinnigem Humor.


Montag, 20. Juni 2022
Tim Fischer
1/1

Tim Fischer präsentiert Highlights seiner aktuellen Alben „Zeitlos“ und „Cabaret Berlin“. Einmal mehr stellt er die zeitlose Schönheit des Chansons unter Beweis. So ist Tim Fischer Sänger und Schauspieler, der die Rollen und Stimmungen rasend schnell wechselt und den Sprung vom gegenwärtig Chanson hin zu traditionellen Ikonen mühelos schafft: Modernes und Altes reichen sich die Hände und die Grenzen zwischen damals und heute verschwimmen.

Dienstag, 21. Juni 2022
Element of Crime
1/1

Seit 33 Jahren spielen sie ihre Songs – unverwechselbar in Sachen Sound und Haltung. So auch auf ihrem neuen Album „Schafe, Monster und Mäuse“. Man kann das mögen oder eben auch nicht. Klar ist: Es gibt wenig Vergleichbares – keine andere deutschsprachige Band verkörpert diese eigenwillige Mischung aus Folkrock, Blues, Artrock und Kinderlied, Krachorgie und Schmalzmelodie.


Mittwoch, 22. Juni 2022
Axel Prahl
1/1

Passend zum 2018 erschienen zweiten Studioalbum „MEHR“ gibt es nun „MEHR – Das Sommerkonzert 2022“. Axel Prahl ist ein wunderbarer Musiker und Sänger, der sein Publikum mit Songs aus der eigenen Feder und dem eigenen Erleben begeistert. Er kommt in Begleitung seiner Band – einer handverlesenen Truppe von neun Musikern, die in der deutschen Rock-, Jazz- und Klassikszene keine Unbekannten sind. Allen voran Danny Dziuk, der Songs für Annett Louisan und Stoppok geschrieben hat.

Donnerstag, 23. Juni 2022
Anna Loos & Band
1/1

Über zwei Jahre hat sie an ihrem Album Werkzeugkasten gearbeitet. Mehr als 30 Songs geschrieben. Prall gefüllt mit Geschichten aus ihrem Leben erzählt sie nun von ihrer Leidenschaft, ihren Träumen und ihrer Phantasie. Dabei zeigt Anna Loos sich authentisch, entschlossen, kraftvoll und ehrlich. Aber auch leidenschaftlich, zerbrechlich, melancholisch, verträumt, sinnlich und voller Liebe. So werden ihre Geschichten leicht zu denen derer, die sie hören.


Freitag, 24. Juni 2022
Danger Dan
1/1

Danger Dan gibt sich auf seiner „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“-Tour in Kiel die Ehre. Er ist Sänger, Texter, Komponist und charmanter Provokateur. Danger Dan erzählt Geschichten aus seinem Leben – verpackt in poetische, ergreifende und pointierte Liedermacher-Musik mit einer Portion Pop. Seine Show kommt ohne fette Bässe, Pogo und Randale aus und ist dennoch besonders. Man muss halt dabei gewesen sein, um es zu verstehen.

Sonnabend, 25. Juni 2022
basta
1/1

„Eure liebsten Lieder“ heißt die neue basta-Show, und der Name ist Programm: Seit 20 Jahren versorgt Deutschlands bekannteste A-cappella- Band ihre Fans mit immer neuen Lieblingsliedern. Die fünf haben mittlerweile neun Alben produziert und jetzt darf sich das Publikum daraus die allerliebsten Musikstücke aussuchen. Mitbestimmen und mitsingen ist gewünscht und erforderlich, damit das Leben an diesem Abend zum Wunschkonzert wird.

Sonntag, 26. Juni 2022
Konstantin Wecker-Trio mit Fany Kammerlander und Jo Barnikel
1/1

Konstantin Wecker, Fanny Kammerlander (Cello) und Jo Barnikel (Klavier) verbindet die Liebe zum Lied. Davon zeugt das aktuelle Bühnenprogramm. Geprägt von Wut und Zärtlichkeit, Mystik und Widerstand und auch von der Suche nach dem Wunderbaren vereinen die drei Musiker für ihr Publikum lyrisch-sensible Klavierstücke mit dem zart-schmelzenden Klang des Cellos – eben typisch Konstantin Wecker.


    Vorverkauf voraussichtlich ab 1. Dezember

    Für Menschen mit Behinderung

    Es gibt einen rollstuhlgerechten Weg mit Gehwegplatten und mit Rillenkacheln für Sehbehinderte. Er führt vom Krusenkoppel-Eingang am Düsternbrooker Weg bis zum Eingang an der Bühne.

    Zur Sicherheit

    Zu Ihrer Sicherheit werden beim Einlass Taschen nach gefährlichen Gegenständen, zum Beispiel Waffen und Messern, durchgesehen.

    Auch mit folgenden Dingen haben Sie leider keinen Zutritt: Schirme, große Taschen, Glasbehälter und mitgebrachte Getränke sowie Geräte zur Audio- und Bildaufzeichnung wie Foto- und Filmkameras.

    Für Gegenstände, die Sie für die Dauer des Konzerts beim Sicherheitsdienst abgeben, übernimmt der Veranstalter keine Haftung.