Meldung vom 29. April 2021

Praxiskursus: So klappt es mit dem Lehren online

Durch die Corona-Pandemie ist der Bedarf an Online-Lernangeboten deutlich gestiegen. Kursleiter*innen von außerschulischen und schulischen Bildungsträgern, die ihre Kenntnisse in Sachen Online-Kurse vertiefen möchten, können sich nun bei der Förde-Volkshochschule (Förde-vhs) weiterbilden. Am Dienstag, 25. Mai, startet der fünfteilige Praxiskursus „Online lehren“.

Die Teilnehmer*innen können sich dabei mit den didaktischen Grundlagen sowie den technischen Möglichkeiten des Unterrichts in digitalen Klassenräumen auseinandersetzen. Außerdem bekommen sie Tipps zur souveränen Durchführung von Onlinekursen. Ein hoher Praxisanteil sorgt dafür, dass die Teilnehmenden viel theoretisches und praktisches Know-how für die eigene Lehre mitnehmen können.

Während des Kurses werden verschiedene Online-Plattformen wie die vhs.cloud, Zoom oder Cisco-Webex Meetings vorgestellt. Kenntnisse im Umgang mit dem PC oder Mac sowie pädagogische Grundkenntnisse in der Durchführung von Präsenzkursen sollten die Teilnehmer*innen mitbringen. Eine aktive Mitarbeit ist erwünscht.

Die Veranstaltungsreihe wurde als gemeinsames Projekt des Offenen Kanals Schleswig-Holstein (OKSH) und der Förde-vhs entwickelt. Die fünf Module finden am 25. Mai, 1. Juni, 8. Juni, 15. Juni sowie 17. Juni jeweils von 17 bis 18.30 Uhr statt. Vor Beginn gibt es am Donnerstag, 20. Mai, um 17 Uhr einen Techniktest.

Die Teilnahme kostet 149 Euro. Anmeldungen sind unter der Kieler Telefonnummer 901-5200, per E-Mail an oder hier möglich. Die Teilnehmer*innen erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit dem Zugangslink, mit dem sie an den Online-Veranstaltungen teilnehmen können.
 

Pressemeldung 217/29. April 2021/ari


Das kieler-woche.de-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Beginn des Suchzeitraums
Ende des Suchzeitraums
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 5. September 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 6. September 
0431 97 99802-41
Fax 0431 24 015-25