Meldung vom 19. Juli 2021

Corona aktuell: Kieler Inzidenzwert zweistellig

Eine Zunahme der Corona-Fälle in der Landeshauptstadt hat über das Wochenende dazu geführt, dass die Kieler Sieben-Tage-Inzidenz zweistellig ist und sogar über dem Bundeswert liegt. 

Der Sieben-Tage-Wert in Kiel liegt heute (19. Juli) laut Robert-Koch-Institut bei 10,5. Vor einer Woche betrug der Wert 7,3. Die Inzidenz liegt bundesweit derzeit bei 10,3 und in Schleswig-Holstein bei 8,9 (vor einer Woche bei 4,1.)

Am vergangenen Wochenende wurden in Kiel elf Neuinfektionen gezählt. Dafür haben insbesondere Reiserückkehrer*innen und ein Ausbruch in einer Familie gesorgt.

Die Zahl der seit dem 10. März 2020 infizierten Personen ist damit auf 5496 gestiegen. 5350 Kieler*innen davon sind bereits wieder genesen.

104 Kieler*innen mit einer COVID-19-Erkrankung sind seit März 2020 verstorbenen.

Zurzeit sind 42 Patient*innen infiziert. 86 Personen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Weitere Informationen stehen auf www.kiel.de/coronavirus 

 

 

 

Pressemeldung 444/19. Juli 2021/ang


Das kieler-woche.de-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Beginn des Suchzeitraums
Ende des Suchzeitraums
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 5. September 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 6. September 
0431 97 99802-41
Fax 0431 24 015-25