Logo Audi Logo REWE Logo Visa Logo Kiel.Sailing.City.

Zero to Hero: Kieler Woche begrüßt die X-15 Wingfoil Klasse für ein U19 Demo/Coaching Event


Das Entwicklungs- und Managementteam der X-15 Klasse trifft das Team der Kieler Woche auf der boot Düsseldorf. Foto: Christian Beeck

Die Kieler Woche ist stolz darauf, die Integration der X-15 Wingfoil Klasse als U19 Demo/Coaching Event während der letzten vier Tage der Kieler Woche 2024 bekannt zu geben. Dieser bahnbrechende Schritt läutet eine neue Ära für den Foilingsport bei dieser prestigeträchtigen Veranstaltung ein und stellt die X-15-Klasse und ihr Engagement zur Förderung der Jugendbeteiligung im Wingfoil-Rennsport vor.

Was bedeutet es die X-15 Klasse bei der Kieler Woche dabei zu haben: Ein revolutionärer Schritt für eine traditionelle Regatta

Die Teilnahme der X-15 Wingfoil-Klasse bei der Kieler Woche bedeutet einen mutigen Schritt nach vorne bei der Förderung des One-Design Wingfoil-Regattasports. Mit der Aufnahme dieser innovativen Klasse möchte die Kieler Woche jungen Segler*innen die Möglichkeit geben, den Andrenalinrush des Foilings zu erleben, und so zur Weiterentwicklung des Segelsports beizutragen und die Foiling-Revolution voranzutreiben.

Was genau ist geplant: Die X-15-Klasse stellt Ausrüstung und Coaching für U19-Segler*innen zur Verfügung

Die X-15-Klasse lädt U19-Segler*innen ein, die Welt der Foiling-Regatten zu erkunden, indem sie sowohl Ausrüstung als auch experten Coaching zur Verfügung stellt. Diese einmalige Gelegenheit steht U19 Teilnehmer*innen aller Erfahrungsstufen offen, wobei auch diejenigen willkommen sind, die das Foilen zum ersten Mal ausprobieren möchten. Im Laufe der drei Tage erhalten die Teilnehmer*innen gezieltes Coaching, um ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihr Selbstvertrauen zu stärken. Am letzten Tag haben die Segler*innen die Möglichkeit, ihre Fortschritte zu zeigen. Die Trainer*innen wählen die fortgeschrittensten Teilnehmer*innen für eine Finaltag-Regatta aus - der aufregende Höhepunkt dieses Experiments.

Lena Erdil, Kieler Woche Team:

"Wir sind begeistert, jungen Segler*innen die Möglichkeit zu bieten, in die aufregende Welt des Foil-Rennens einzutauchen. “Zero to Hero”’ in der X-15 Klasse wird eine tolle Show für alle Zuschauer*innen und hoffentlich viel Spaß und Adrenalin für die Teilnehmer*innen. Als Kieler Woche, verwurzelt in der Tradition des Bootssports, freuen wir uns, diese junge Foil-Klasse willkommen zu heißen und Teil der Foil-Revolution zu sein."

Fiona Wylde, Klassenmanagerin X-15:

"Wir freuen uns sehr, die Aufnahme des One-Design Wingfoil-Racings X-15 bei der legendären Kieler Woche 2024 zu sehen. Gemeinsam mit dem Team der Kieler Woche möchten wir Jugendlichen die X-15 Klasse hautnah vorstellen und während einer lehrreichen und unterhaltsamen Testveranstaltung viel Spaß haben."

 

Bist du U19 Segler*in und möchtest am X-15 Coaching während der Kieler Woche teilnehmen? Schick uns eine E-Mail an regatta@kyc.de. Weitere Details werden auf Anfrage per E-Mail mitgeteilt. Die Plätze sind begrenzt, daher erfolgt die Vergabe nach dem Prinzip “First come, first served."

Jetzt anmelden! 


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren

Auch interessant

Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007 

Arne Gloy
0431 901-2406

  

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Andreas Kling

0172-257 88 17

Festnetz bis 21. Juni 2024
04822 360 900

Festnetz ab 22. Juni 2024
0431 97 99 80 241

Fax 0431 97 99 80 249