Meldung vom 17. Februar 2020

Buchungsstart im Camp 24/7 – Vorfreude auf die 18. Segelsaison

Neu: Kurse direkt online bezahlen

Am Freitag, 8. Mai 2020, startet das Segelprojekt „Camp 24/7“ an der Reventlouwiese in seine 18. Saison. Das Gemeinschaftsprojekt der Landeshauptstadt Kiel, der Stadtwerke Kiel und Kiel-Marketing bildet von Mai bis September den Ankerpunkt für alle Segelfans an der Kieler Förde.

Doch bevor die Segelboote wieder offiziell aufs Wasser gelassen werden, beginnt am Mittwoch, 19. Februar, der Buchungsstart für alle Schulklassen und Gruppen. Das Verfahren im letzten Jahr hat sich bewährt, sodass die Buchungen ausschließlich online erfolgen.

Neu in diesem Jahr ist allerdings der Buchungsablauf, der den Kundinnen und Kunden die Buchung deutlich erleichtert. Die Kursusbuchung wie auch die Bezahlung erfolgen online und per Direktbezahlung (Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung und paydirekt) in einem Schritt. Zudem können sich die Kundinnen und Kunden n auf der Buchungsseite registrieren und jederzeit wieder einloggen, zum Beispiel um dort die Teilnahmebedingungen und weitere Dokumente einzusehen, diese herunterzuladen oder die Buchung zu ändern. Neben Schnuppersegelkursen auf Segelkuttern und dazu buchbaren Themenpaketen, bietet das Camp 24/7 Projektsegelkurse an. Für weitere Neuigkeiten in dieser Saison sorgen spannende Themenpakete aus dem Bereich Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Anfragen für die beliebten individuellen Projektsegelkurse laufen über dieses Kontaktformular.

Ab Mittwoch, 18. März, können dann auch Privatpersonen die Segelkurse buchen. Die Auswahl der Kurse reicht von Schnuppersegelkursen auf Optimisten für die jüngsten Seglerinnen und Segler bis zu Angeboten auf O’pen SKIFFs, C55-Jollen und Skippi-Yachten für ältere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Segelspecials wie Segeln nach Kompass, Forschen und Entdecken oder Familientouren sowie Kindergeburtstage wird es natürlich auch in diesem Jahr geben.

Grundsätzlich bestimmt das Schwerpunktthema „Nachhaltigkeit und Umweltschutz“ das diesjährige Programm, sodass in jedem Kurs auch verstärkt auf Umweltfragen und Umweltthemen eingegangen wird.

Seit 2003 präsentiert die Landeshauptstadt Kiel, mit Unterstützung der Kieler Stadtwerke und einer Vielzahl an Partnerinnen und Partnern sowie Unterstützerinnen und Unterstützern das Segelprojekt Camp 24/7 und ermöglicht jedes Jahr insbesondere Kindern und Jugendlichen auf soziale Weise Segeln zu lernen. Zudem werden wichtige Werte wie Teamgeist, Kommunikation und das Umweltverständnis geprägt. Veranstalter des Camp 24/7 ist die Kiel-Marketing GmbH.

Weitere Informationen zum Segelcamp und den Kursen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 0431/901-2573. Mehr über die zahlreichen Aktivitäten in Kiel.Sailing.City sind hier zusammengestellt.

Pressemeldung 01/2020


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 19. Juni 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 20. Juni 
0431 24 015-11
Fax 0431 24 015-25