Kieler Woche im 139. Jahr – Service für Medien


Meldungen

Meldung vom 5. Juni 2020 „Eine Bühne – eine Stadt“: Kieler Woche sucht lokale Bands für besondere Konzerte

Bands können sich bis Sonntag, 21. Juni, bei der Online-Musikplattform Backstage Pro für ihren Kieler-Woche-Auftritt 2020 bewerben. Die „gewaltig leise“-Konzerte finden 2021 statt – Karten behalten ihre Gültigkeit.

Meldung vom 3. Juni 2020 Die Kieler Woche setzt Zeichen

Maximale Meldezahlen in den Klassen. Konzentration auf die Klassen, die in den vergangenen Jahren zum Erfolg der Kieler Woche beigetragen haben. Flexibilität im Umgang mit den Meldungen und Stornierungen. Keine Nachmeldegebühr.

Meldung vom 3. Juni 2020 Kiel Week Sets a Sign

Maximum number of registrations in all classes. Concentration on the classes that have contributed to the success of Kiel Week in the past years. Flexibility in dealing with registrations and cancellations. No late entry fee.

Meldung vom 13. Mai 2020 „Segeln plus X“: Kieler Woche auf neuem Kurs

Bei der Kieler Woche 2020 wird aufgrund der Corona-Pandemie vieles anders sein als gewohnt. Im Fokus wird der Segelsport stehen. Das Kieler-Woche-Büro bereitet zudem verschiedene Sonderaktionen und Veranstaltungen vor.

Meldung vom 22. April 2020 Kieler Woche 2020: Zurück zu den Wurzeln

Kiels längste Woche des Jahres steht diesmal ganz im Zeichen des Segelsports. Eventareale und große Bühnen, die viele tausend Menschen anziehen, kann es aufgrund der Corona-Pandemie nicht geben.

Meldung vom 15. April 2020 Die Kieler Woche bleibt auch im September „gewaltig leise“

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Kieler Woche 2020 auf den Zeitraum 5. bis 13. September verschoben. Fast alle Künstler*nnen und Bands, die Ende Juni bei „gewaltig leise“ auf der Freilichtbühne stehen sollten, sind auch dann dabei.

Meldung vom 19. März 2020 Kieler Woche 2020 findet im September statt

Kiels einzigartiges Segel- und Sommerfestival kann aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht wie gewohnt Ende Juni stattfinden und wird auf den Zeitraum vom 5. bis 13. September 2020 verschoben.

Meldung vom 19. März 2020 Kieler Woche 2020 takes place in September

The current corona pandemic has an impact on almost all areas of public and private life - Kieler Woche is no exception. Kiel’s unique sailing and summer festival thereforewill be postponed to the period from September 05 to 13, 2020.

Meldung vom 5. März 2020 Kieler Woche für Wand und Hosentasche: Die Plakate und Flyer sind da

Ob im Büro, in der Kajüte oder im eigenen Wohnzimmer – die beliebten Kieler-Woche-Plakate im Format DIN A2 machen sich überall gut. Einen ersten Überblick über die Höhepunkte der Kieler Woche 2020 gibt der aktuelle Flyer.


Pressekontakte

Gesamtveranstaltung

Kerstin Graupner
Pressesprecherin 
+49 431 901-1007
+49 171 5 32 96 33 
 

Arne Gloy, +49 431 901-2406 

Arne Ivers, +49 431 901-2513 

 
 


Fax +49 431 901-62507

 

Segelregatten

Hermann Hell, Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation
+49 172 260 93 50


Bis 5. September 
+49 451 89 89 74

Ab 6. September 
+49 431 97 99 80 241
 

Fernsehkamera


Pressezentren

Rathaus

Wo & wann?

Rathaus, Raum 280
Fleethörn 9, 24103 Kiel

Ansprechpartner*innen

Arne Ivers, +49 431 901-2513 

 

Fax +49 431 901-6 25 07

Service
  • Hier bekommen Sie nach der Akkreditierung Ihre Presse-Kennkarten.
  • Pressedienste, Pressespiegel und weitere Informationen liegen hier für Sie bereit.
  • Sie erhalten hier Einladungen zu Veranstaltungen und Presseterminen.
  • Von hier aus können Sie mailen, telefonieren und faxen.

Olympiazentrum Schilksee

Wo & wann?

Informationen und Anmeldung im Regattahaus.
Soling 23, 24159 Kiel
 

 

+49 431 97 99 80 240 

Fax +49 431 97 99 80 249 


Service
  • Hier bekommen Sie nach der Akkreditierung Ihre Presse-Kennkarten.
  • Pressedienste, Pressespiegel und weitere Informationen liegen hier für Sie bereit.
  • Sie erhalten hier Einladungen zu Veranstaltungen und Presseterminen.
  • Arbeitsplätze sind für Sie eingerichtet.
  • Telefone, Faxgeräte und (ausschließlich) Wireless-LAN-Internetzugänge stehen bereit.
  • Sie können sich im Pressezentrum auch anrufen lassen. Bitte wenden Sie sich an das Servicepersonal. 
Regatta-Pressekonferenzen

Täglich gegen 17 Uhr ist im Pressezentrum Schilksee eine Pressekonferenz vorgesehen. Hierzu laden Sie die ausrichtenden Vereine der Kieler-Woche-Regatten (Kieler Yacht-Club, Norddeutscher Regatta Verein und der Verein Seglerhaus am Wannsee) herzlich ein.

Aktuelle Termine geben wir Ihnen im Pressezentrum Schilksee (Regattahaus) rechtzeitig bekannt.

Ihr Ansprechpartner ist Hermann Hell, Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation
+49 172 260 93 50

Presseboote

Für die Berichterstattung von den Bahnen sowie für Foto- und Filmaufnahmen stehen für Sie Boote mit verschiedenen Geschwindigkeiten zur Verfügung. Sie finden sie an Steg 4 (Nordhafen).

Boarding im Pressezentrum Schilksee am Presseempfang im Regattahaus.

Anmeldungen sollen bis 18 Uhr am Vortag mit dem Hinweis auf die gewünschte(n) Regattabahn(en) erfolgen.

Falls Sie die Fahrt nicht wahrnehmen können, bitten wir bis 8 Uhr am Morgen um Abmeldung am Presseempfang im Regattahaus. Dadurch geben Sie anderen Kolleg*innen die Möglichkeit, an dieser Fahrt teilzunehmen. Abmeldungen sind auch telefonisch im Pressezentrum Schilksee möglich.

Die Schutzgebühr beträgt pro Person und Fahrt 30 Euro. Sie ist bei der Anmeldung fällig und kann nur bei rechtzeitiger Abmeldung bis 8 Uhr erstattet werden.


Akkreditierung

Voraussetzung für die Ausgabe von Presse-Kennkarten, Eintrittskarten, Einladungen etc. ist die Akkreditierung. Diese erhalten nur hauptberuflich tätige Journalist*innen gegen Vorlage des offiziellen Presseausweises oder Redaktionsauftrages.

Die Akkreditierung ist ausschließlich online möglich. Bitte nutzen Sie ab Mai 2020 das Formular auf dieses Seite.

Bitte weisen Sie sich beim Abholen der Presse-Kennkarte aus. Die Presse-Kennkarte verpflichtet die verschiedenen Veranstalter nicht, den Journalist*innen Sonderrechte einzuräumen und ersetzt auch nicht den offiziellen Presseausweis. Die Presse-Kennkarten werden nicht zugeschickt, sondern gegen Vorlage des offiziellen Presseausweises oder Redaktionsauftrages in den Pressezentren ausgegeben.

Sonderakkreditierung zur Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises

Bitte beachten Sie: Die Akkreditierung für die Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises läuft über das Institut für Weltwirtschaft (IfW Kiel).

Ansprechpartner im Zentrum Kommunikation des IfW ist

Mathias Rauck
 

+49 431 8814-411
www.ifw-kiel.de/medien.