Kieler Woche im 138. Jahr – Service für Medien


Meldungen

Meldung vom 20. Juni 2019 ABK und seine Partner sagen Zigaretten in der 125. Kieler Woche den Kampf an

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ABK sind wieder auf dem Arbeitsboot Schiermoker im Einsatz. Um zu verhindern, dass Zigarettenkippen überhaupt in die Förde gelangen, stellt der ABK entlang der Wasserlinie insgesamt 125 Standaschenbecher auf.

Meldung vom 20. Juni 2019 OK-EM: Wer stoppt Lööf?

Von der Aalregatta bis zur OK-EM: Das A und O der Kieler Woche ist das Segeln. Die 125. Kieler Woche erwartet rund 4000 Aktive aus über 50 Nationen, die vor Kiel segeln.

Meldung vom 20. Juni 2019 „Sommer an der Förde“ im Warleberger Hof

Das Stadtmuseum Warleberger Hof zeigt vom 21. Juni bis zum 20. Oktober rund 70 Gemälde aus dem Eigenbestand. Die Kieler-Woche-Ausstellung "Sommer an der Förde" bietet einen besonderen Blick auf die kulturellen Schätze der Landeshauptstadt.

Meldung vom 20. Juni 2019 Kieler Woche der Zukunft: Jetzt sind die Kielerinnen und Kieler gefragt

Interessierte können jetzt dabei helfen, ein neues Leitbild für die Kieler Woche zu entwickeln. Es gibt eine Online-Befragung, persönliche Interviews und Workshops mit Partnerinnen und Partnern der Kieler Woche.

Meldung vom 20. Juni 2019 Führung über den Nordfriedhof

Auf einer Führung über den Nordfriedhof erhalten die Gäste am Donnerstag, 27. Juni, 15 Uhr, Einblicke in die Kieler Stadtgeschichte. Veranstalter sind das Grünflächenamt und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Die Teilnahme ist kostenlos.

Meldung vom 19. Juni 2019 Die 125. Kieler Woche setzt auf Inklusion

Damit auch Menschen mit Behinderung das einzigartige Segel- und Sommerfestival genießen können, sorgen das Kieler-Woche-Büro und seine vielen Partnerinnen und Partner dafür, dass sehr viele Veranstaltungsorte und Bühnen barrierefrei zugänglich sind.

Meldung vom 19. Juni 2019 Sichere Wege für Feierfreudige: Das Verkehrskonzept der 125. Kieler Woche

Das bewährte Kieler-Woche-Verkehrskonzept sorgt dafür, dass sicher gefeiert werden kann, während der Verkehr um die Partyflächen herumgeleitet wird. Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Kieler Woche mit Bus, Bahn und Fahrrad anzusteuern.

Meldung vom 19. Juni 2019 Neun Feste während der Kieler Woche: Auch in den Stadtteilen wird gefeiert

Die Stadtteilfeste haben eine lange Kieler-Woche-Tradition. Vor allem für Kinder steht viel auf dem Programm beim Dietrichsdorfer Band, dem Waldfest im Vieburger Gehölz und den anderen Festen in den Stadtteilen.

Meldung vom 18. Juni 2019 Bundesministerin Franziska Giffey eröffnet die 125. Kieler Woche und die Spiellinie

Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, wird die Kieler Woche am Sonnabend, 22. Juni, offiziell eröffnen.Bereits vor der abendlichen Zeremonie sammelt Giffey spannende und vielfältige Kieler-Woche-Eindrücke.


Pressekontakte

Gesamtveranstaltung

Kerstin Graupner
Pressesprecherin 
+49 431 901-1007
+49 171 5 32 96 33 
 

Arne Gloy, +49 431 901-2406 

Arne Ivers, +49 431 901-2513

Julia Meyer, +49 431 901-2595 
 
 


Fax +49 431 901-62507

 

Segelregatten

Hermann Hell, Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation
+49 172 260 93 50


Bis 20. Juni
+49 451 89 89 74

Ab 21. Juni
+49 431 24 015-11

 

Fernsehkamera


Pressezentren

Rathaus

Wo & wann?

Rathaus, Raum 280
Fleethörn 9, 24103 Kiel

  • 11. - 14. Juni: 10 - 17 Uhr
  • 17. - 22. Juni: 10 - 17 Uhr
  • 23. Juni: 14 - 17 Uhr
  • 24. - 28. Juni: 10 - 17 Uhr
  • 29. - 30. Juni: 10 - 12 Uhr
Ansprechpartner*innen

Arne Ivers, +49 431 901-2513

Julia Meyer, +49 431 901-2595

 

Fax +49 431 901-6 25 07

Service
  • Hier bekommen Sie nach der Akkreditierung Ihre Presse-Kennkarten.
  • Pressedienste, Pressespiegel und weitere Informationen liegen hier für Sie bereit.
  • Sie erhalten hier Einladungen zu Veranstaltungen und Presseterminen.
  • Von hier aus können Sie mailen, telefonieren und faxen.

Olympiazentrum Schilksee

Wo & wann?

Informationen und Anmeldung im Regattahaus.
Soling 23, 24159 Kiel
 

  • 22. bis 29. Juni: 8 - 21 Uhr
  • 30. Juni: 8 - 18 Uhr

+49 431 24 015-35
+49 431 24 015-37

Fax +49 431 24 015-39


Service
  • Hier bekommen Sie nach der Akkreditierung Ihre Presse-Kennkarten.
  • Pressedienste, Pressespiegel und weitere Informationen liegen hier für Sie bereit.
  • Sie erhalten hier Einladungen zu Veranstaltungen und Presseterminen.
  • Arbeitsplätze sind für Sie eingerichtet.
  • Telefone, Faxgeräte und (ausschließlich) Wireless-LAN-Internetzugänge stehen bereit.
  • Sie können sich im Pressezentrum auch anrufen lassen. Bitte wenden Sie sich an das Servicepersonal. 
Regatta-Pressekonferenzen

Täglich gegen 17 Uhr ist im Pressezentrum Schilksee eine Pressekonferenz vorgesehen. Hierzu laden Sie die ausrichtenden Vereine der Kieler-Woche-Regatten (Kieler Yacht-Club, Norddeutscher Regatta Verein und der Verein Seglerhaus am Wannsee) herzlich ein.

Aktuelle Termine geben wir Ihnen im Pressezentrum Schilksee (Regattahaus) rechtzeitig bekannt.

Ihr Ansprechpartner ist Hermann Hell, Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation
+49 172 260 93 50

Presseboote

Für die Berichterstattung von den Bahnen sowie für Foto- und Filmaufnahmen stehen für Sie vom 22. Juni an Boote mit verschiedenen Geschwindigkeiten zur Verfügung. Sie finden sie an Steg 4 (Nordhafen).

Boarding im Pressezentrum Schilksee am Presseempfang im Regattahaus.

Anmeldungen sollen bis 18 Uhr am Vortag mit dem Hinweis auf die gewünschte(n) Regattabahn(en) erfolgen.

Falls Sie die Fahrt nicht wahrnehmen können, bitten wir bis 8 Uhr am Morgen um Abmeldung am Presseempfang im Regattahaus. Dadurch geben Sie anderen Kolleg*innen die Möglichkeit, an dieser Fahrt teilzunehmen. Abmeldungen sind auch telefonisch im Pressezentrum Schilksee möglich.

Die Schutzgebühr beträgt pro Person und Fahrt 30 Euro. Sie ist bei der Anmeldung fällig und kann nur bei rechtzeitiger Abmeldung bis 8 Uhr erstattet werden.


Akkreditierung

Voraussetzung für die Ausgabe von Presse-Kennkarten, Eintrittskarten, Einladungen etc. ist die Akkreditierung. Diese erhalten nur hauptberuflich tätige Journalist*innen gegen Vorlage des offiziellen Presseausweises oder Redaktionsauftrages.

Die Akkreditierung ist ausschließlich online möglich. Bitte nutzen Sie das Formular.

Bitte weisen Sie sich beim Abholen der Presse-Kennkarte aus. Die Presse-Kennkarte verpflichtet die verschiedenen Veranstalter nicht, den Journalist*innen Sonderrechte einzuräumen und ersetzt auch nicht den offiziellen Presseausweis. Die Presse-Kennkarten werden nicht zugeschickt, sondern gegen Vorlage des offiziellen Presseausweises oder Redaktionsauftrages in den Pressezentren ausgegeben.

Sonderakkreditierung zur Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises

Bitte beachten Sie: Die Akkreditierung für die Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises läuft über das Institut für Weltwirtschaft (IfW Kiel).

Ansprechpartner im Zentrum Kommunikation des IfW ist

Mathias Rauck
 

+49 431 8814-411
www.ifw-kiel.de/medien.


 
Presseakkreditierung zur Kieler Woche 2018
Anschrift
Infos
Status
Schwerpunkt (mehrere Antworten möglich)