Meldung vom 2. Juli 2020

Kieler Woche 2020 „Eine Bühne – eine Stadt“: Jetzt sind die Zuschauer*innen gefragt

Die Kieler Woche 2020 steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Segelsportes und besinnt sich damit auf ihre Wurzeln. Trotz fehlender Großkonzerte soll mit gemeinsamen Aktionen das typische „KiWo“-Gefühl entstehen. Unter dem Motto „Eine Bühne – eine Stadt“ werden Bands und Solo-Acts Konzerte an besonderen Orten in Kiel spielen. Diese Auftritte –vielleicht sogar vor kleinem Publikum – werden live gestreamt, damit die ganze Stadt zuhören und zuschauen kann. 

Wer auf der Bühne stehen darf – darüber können die Kieler*innen bis Sonntag, 12. Juli, online unter regioactive.de/kielerwoche2020 abstimmen.  

Insgesamt hatten sich bis zum 21. Juni 487 Bands und Künstler*innen aus ganz Deutschland beworben. Eine Fachjury bestehend aus MayaMo (Sängerin), Lene Krämer (Sängerin), Judith Selck (Leiterin des KulturForums), Beauty & The Beats, Andreas Pooch (Maschine Nitrox), Andreas Schauder (Lüdemann-Theater), und Willy (Prinz Willy) wählte aus den Bewerbungen 81 regionale Bands und Künstler*innen für das Zuschauer*innenvoting aus. Um als regional zu gelten, dürfen die Bands und Künstler*innen maximal 400 Kilometer Anreise haben.

Die 20 Bands und Künstler*innen mit den meisten Zuschauer*innenstimmen werden dann während der „KiWo“ auf einer interaktiven Plattform zu sehen sein. Wer die glücklichen Gewinner*innen sein werden, wird nach dem Voting bekanntgegeben. 

Weitere 10 Bands und Künstler*innen wurden von der Fachjury für ein KN-Voting ausgewählt, bei dem Leser*innen der Kieler Nachrichten ihre 5 „Lieblings-Acts“ wählen können. 

Insgesamt ist ein vielfältiges Online-Programm mit Musik, Lesungen, Interviews und weiteren Überraschungen geplant. Selbstverständlich werden auch die Segelregatten aus Schilksee mit dem KielerWoche.TV übertragen.

Pressemeldung 459/2. Juli 2020/vmb


Das Kieler-Woche-Meldungsarchiv durchsuchen

Freitextsuche
Zeitraum von
Zeitraum bis
Kategorieauswahl
Absenden oder leeren
Kieler-Woche-Meldungen abonnieren
Auch interessant
Medienkontakte Kieler Woche

   
 

Kerstin Graupner, Pressesprecherin
0431 901-1007
 

Arne Gloy
0431 901-2406

 

Medienkontakt Regatten

Sprecher der Kieler-Woche-Regatta-Organisation: Hermann Hell
 
0172 260 93 50


Festnetz bis 5. September 
0451 89 89 74
 
Festnetz ab 6. September 
0431 97 99802-41
Fax 0431 24 015-25